Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.03.2016
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 116 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Biskuitboden:
50 g Zucker
4 Stück(e) Ei(er)
1 Prise(n) Salz
80 g Weizenvollkornmehl
80 g Speisestärke
30 g Kakaopulver
  Für die Füllung:
500 ml Vollmilch
50 g Zucker
30 g Speisestärke
Vanilleschote(n)
500 g Magerquark
3 Blätter Gelatine
  Wasser, kaltes zum Einweichen
3 EL Honig, ca.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen. Die Eier trennen, die Eiweiße mit der Prise Salz steif schlagen und beiseite stellen.

Die Eigelbe mit dem Zucker ca. 5 min. schlagen, sodass eine fast weiße Creme entsteht. Mehl, Speisestärke und Kakao mischen, zur Eigelbcreme geben und gut verrühren. Evtl. 2 - 3 EL Milch dazugeben. Das Eiweiß unterheben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf glatt streichen. Bei 150 °C ca. 15 min. backen. Aus dem Herd holen und abkühlen lassen.

Für die Creme das Vanillemark aus der Schote kratzen. 400 ml Vollmilch in einem Topf geben. Das Vanillemark und die ausgekratzte Schote und den Zucker dazugeben und zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit die restliche Milch mit der Speisestärke verrühren. Die Mischung in die kochende Milch geben und unter Rühren ca. 30 Sekunden weiterkochen. Beiseite stellen.

Die Gelatine in kaltem Wasser 10 min. einweichen, ausdrücken und in dem heißen Pudding auflösen. 3 EL Honig (oder nach Geschmack dosieren) dazugeben. Alles etwas abkühlen lassen, sodass der Pudding nur noch warm ist. Nun den Quark unterrühren.

Den Biskuit in 2 gleich große Teile schneiden. Auf einem Teil die Creme verteilen und den anderen Biskuit darüberlegen. Für mindestens 5 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.