Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.03.2016
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 628 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2014
539 Beiträge (ø0,32/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
7 große Kartoffel(n), festkochend
130 g Salatgurke(n)
10 Stange/n Spargel, grün
1 EL Kokosöl, cremiger Zustand
130 g Mayonnaise, vegan
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Essig
 etwas Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pellkartoffeln herstellen, dazu die Kartoffeln mit Schale kochen und anschließend gut abkühlen lassen. Man kann auch Pellkartoffeln vom Vortag gut verwenden. Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl vermengen. Die Kartoffeln etwas ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Gurke evtl. schälen und in Stücke/Würfel schneiden. Den Spargel waschen und vom unteren Ende ca. 2 - 3 cm abschneiden. Den Spargel nicht schälen. Die Stangen in dünne, schräge Scheiben schneiden.

Die Scheiben mit dem Kokosöl in einer Pfanne ca. 2 - 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Der Spargel sollte noch leichten Biss haben (man könnte ihn sogar roh verwenden, Geschmacksache).

Nun die Gurke und die Mayonnaise (ich verwende die Bio Edeka- da ohne Soja und Sonnenblumenöl) unter die Kartoffeln mischen und abschmecken. Zum Schluss den warmen, gebratenen Spargel untermischen.

Als Beilage reicht diese Portion für 2 Personen, als alleinige Mahlzeit für 1 Person evtl.nur 5 Kartoffeln kochen. Der Salat schmeckt auch mal ohne Spargel sehr lecker, dann etwas mehr Gurke verwenden.