Zutaten

  Für den Teig:
500 g Mehl
2 EL Zucker
1 Würfel Frischhefe
150 ml Milch
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
80 g Butter oder Margarine, weiche
  Für die Füllung:
500 g Äpfel, saure
1 TL Zimt
50 g Zucker
100 g Walnüsse, grob gehackt
  Außerdem:
Eigelb zum Bestreichen
  Puderzucker zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel geben, in die Mitte eine Mulde machen, Zucker und Hefe hineingeben, lauwarme Milch darüber gießen, mit etwas Mehl abdecken und an einem warmen Ort ca. 10 - 15 Minuten gehenlassen.

Für die Füllung die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Stücke reiben.

Anschließend die anderen Zutaten hineingeben, kneten und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Währenddessen zu den geriebenen Äpfeln Zimt und Zucker geben und ca. 10 Minuten in einem Topf aufkochen. Auskühlen lassen und die gehackten Walnüsse hinzugeben.

Nach der Ruhezeit aus dem Teig Bällchen formen und diese oval ausrollen.

Auf einer Seite mit einem Pizzaschneider mittig Ritze machen und auf die andere Seite die Apfelfüllung geben, zuklappen und die Seiten fest andrücken.

Die Apfeltaschen mit Eigelb bestreichen und bei 180 °C Ober-/Unterhitze 20 Minuten backen und schließlich mit viel Puderzucker bestreuen.
Apfeltaschen mit Hefeteig
Von: Meinerezepte, Länge: 5:34 Minuten, Aufrufe: 1.872