Grünkohl-Pesto


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 10.03.2016 443 kcal



Zutaten

für
125 g Grünkohl, gezupfter
125 g Petersilie
120 ml Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch
100 g Sonnenblumenkerne
½ Zitrone(n), Saft davon
n. B. Salz und Pfeffer
Parmesan, optional
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
443
Eiweiß
11,13 g
Fett
39,19 g
Kohlenhydr.
12,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Sonnenblumenkerne ohne Fett in der Pfanne rösten.

Den gewaschenen und gezupften Grünkohl in eine Küchenmaschine geben. Mit einem Teil des Olivenöls anschlagen. Anschließend Petersilie, Knoblauch, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und den Rest des Olivenöls dazugeben. Alles zusammen mixen. Nun die gerösteten Sonnenblumenkerne dazugeben und kurz anschlagen. Bei Bedarf noch etwas Parmesan zufügen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mausekoch2104

Kann man auch TK Grünkohl verwenden?

21.09.2021 15:42
Antworten
Der_BioKoch

Man kann es wie ein normales Pesto verwenden... Z. B zu Spaghetti, oder einfach mit Baguette essen

12.04.2021 07:54
Antworten
Ütchen73

Wo zu es Ihr den das Pesto ?

09.04.2021 10:11
Antworten
trüffelchen23

Tolles Rezept. Das zeigt wieder einmal wie vielseitig und lecker Grünkohl sein kann, ganz abseits der normalen Rezepte. Vielen Dank....von mir 5 Sterne

15.02.2021 17:10
Antworten
Riri01

Ich hatte etwas Grünkohl in der Biokiste und wusste nicht, was ich damit machen soll (etwa 65g). Dann bin ich auf das Rezept gestoßen und habe davon die halbe Menge zubereitet. Das Pesto ist super geworden, frisch und würzig und die Menge reichte für genau ein Glas. Danke für das tolle Rezept!

07.02.2021 15:02
Antworten
Espresso53

Hab gerade Grünkohl gekocht und jede Menge Rest übrig. Da kommt dein Pesto Rezept gerade richtig. Danke, ich probiere es gleich mal aus.

02.12.2017 12:46
Antworten
Ansenesta

super lecker!!! @fräulein_chili einfach die pesto in ein einmachglas geben und eine Schicht Öl drauf geben und verschließen. dann ist es ein paar Monate haltbar 😉

25.02.2017 22:48
Antworten
fräulein_chili

Hallo Michael, Dein Rezept liest sich richtig lecker! Gerne werde ich es ausprobieren, weil es sicher auch eine schöne Geschenkidee ist. Wenn ich eine größere Menge herstelle, kann ich das dann konservieren? Gruß, Frl. Chili

26.11.2016 11:26
Antworten
detti87

geht super schnell und ist mega lecker. Danke für die Idee

23.04.2016 16:40
Antworten
Der_BioKoch

Danke zurück für das schöne Feedback :-) LG Michael

23.04.2016 19:25
Antworten