Backen
Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kräuter-Soufflé

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.03.2016 472 kcal



Zutaten

für
Butter zum Einfetten der Förmchen
6 EL Semmelbrösel
1 Bund Rucola
½ Bund Dill
½ Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
4 Ei(er)
Salz
80 g Hartkäse, itarlienisch
200 g Magerquark
2 EL Speisestärke
Salz und Pfeffer
2 TL Senf
2 TL Honig
4 EL Weißweinessig
6 EL Rapsöl
2 Möhre(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Ofen auf 210 Grad erhitzen, ohne die Umluft Funktion zu verwenden. Formen für das Soufflee mit Butter einfetten, mit 6 EL Semmelbrösel bestreuen, Reste abklopfen.

1 Bund Rucola waschen und trocken schleudern. Dill und Petersilie abzupfen und etwa die Hälfte der Blättchen beiseitelegen. Restliche Blättchen und 1⁄4 Bund Schnittlauch hacken. Auch den Schnittlauch grob schneiden und beiseitelegen.

Die Eier trennen, Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Den Käse, die Eigelbe, den Magerquark, die Speisestärke und die Kräuter mit dem Hand Rührer mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Eischnee unterheben. Die fertige Masse in die Formen verteilen und im unteren Ofendrittel 25 Min. backen.

Senf, Honig, Salz, Weißweinessig, Wasser und Rapsöl mischen. Die Möhren schälen und raspeln, mit Rucola, den restlichen Kräutern und der Vinaigrette mischen.

Soufflés stürzen und mit dem Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.