Kokos-Limetten-Pasta


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.22
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 09.03.2016 1275 kcal



Zutaten

für
150 g Zuckerschote(n)
1 Limette(n), Bio
40 g Erdnüsse mit Wasabi
1 kleine Zwiebel(n)
1 EL Öl
1 Dose Kokosmilch, 200 ml
200 g Vollkornspaghetti
Salz
100 ml Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce

Nährwerte pro Portion

kcal
1275
Eiweiß
33,29 g
Fett
90,75 g
Kohlenhydr.
81,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zuckerschoten putzen und in 2 cm große Stücke zerteilen. Die Limette heiß waschen, abtrocknen, dünn abreiben und 2 TL Abrieb beiseitestellen. Den Limettensaft auspressen. Die Wasabi-Nüsse hacken.

Die Zwiebel klein würfeln und in der Pfanne in Öl glasig braten. Die Kokosmilch dazugeben und den Limettenabrieb und bei mittlerer Hitze auf zur Hälfte einkochen lassen.

Die Nudeln derweil nach Packungsanweisung zubereiten. 3 Minuten vor Ende der Garzeit die Zuckerschoten zu den Nudeln geben und alles gemeinsam zu Ende garen.

Die Brühe zur Sauce geben und aufkochen lassen. Mit Sojasauce und mit Limettensaft abschmecken.

Die Nudeln mit der Sauce mischen. Mit den Wasabinüssen garnieren und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

flying_kangaroo

Rezept funktioniert gut, meinem Freund hat es auch geschmeckt, aber ich selber fand es leider nicht so lecker. Kann aber das Rezept an sich nichts dafür, daher auch keine schlechte Bewertung ;) Ich versteh nur tatsächlich nicht ganz, WAS mir daran nicht schmeckt, die einzelnen Komponenten finde ich alle super und hatte mir auch viel von dem Gericht versprochen. Schade :)

06.04.2021 22:26
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo Astrid412, vielen Dank für den Hinweis, der Limettenabrieb wurde ergänzt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

05.11.2017 15:45
Antworten
Astrid412

Zum Limetten-Abrieb steht leider nichts im Rezept. Zudem ist plötzlich von Zitronen-Abrieb die Rede. Ich habe den LIMETTEN-Abrieb ca. 5 Minuten bevor die Pasta dazu kam, eingerührt. Es wurde ein köstliches Gericht!

05.11.2017 14:40
Antworten
Fabienne306

Ich fands sehr lecker! Nur die Soße war mir persönlich ein wenig zu dünn - aber da gibt es ja genug Tricks für :-)

03.08.2016 11:52
Antworten
sweetnicole88

Sehr schnell gemacht und doch super lecker!

26.04.2016 13:08
Antworten
anpki

Sehr limettig! Haben es gestern ausprobiert und den Abrieb einfach zwischendrin in die Soße gemischt (da dort nichts zu diesem stand), allerdings hat es für mich quasi nur nach Limetten geschmeckt (wer es mag, für den ist es bestimmt super). Nächstes Mal lassen wir den Abrieb einfach weg, aber ansonsten ganz gut und schnell gemacht.

24.04.2016 12:52
Antworten