Elsässer Flammkuchen nach Art des Hauses


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.03.2016 731 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Weizenmehl Type 550
1 Pck. Trockenhefe oder 25 g Frischhefe
195 ml Wasser
2 EL Olivenöl
4 g Salz

Für den Belag:

50 g Schinkenspeck, gewürfelt
100 g Schwarzwälder Schinken
1 Zwiebel(n)
1 Becher saure Sahne
1 Becher Schmand ersatzweise Crème fraîche
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
731
Eiweiß
24,08 g
Fett
35,19 g
Kohlenhydr.
77,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Aus Mehl, Wasser, Hefe, Salz und Olivenöl einen Teig herstellen (mind. 5 - 10 min kneten). Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 min gehen lassen.

Im Anschluss den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen, in 2 gleich große Stücke teilen und jeweils 1 Teil davon dünn auf die Größe des Ofenbleches ausrollen. Das andere Stück auf einem zweiten Blech ausrollen, oder nacheinander backen (bitte das Blech vorher einölen, oder Backpapier verwenden).

Schmand, saure Sahne und Pfeffer vermengen und anschließend auf dem Teig verteilen. In Ringe geschnittene Zwiebel, Schinkenspeckwürfel und in Streifen geschnittener Schwarzwälder Schinken auf das saure Sahne-Schmand-Gemisch geben. Nun bei 250 °C für 10 - 15 min. im Ofen backen. Herausnehmen, portionieren und heiß servieren

Tipp: Zu Flammkuchen wird traditionell ein lieblicher Weißwein getrunken.

Dem Flammkuchen braucht normalerweise kein Salz hinzugefügt werden, da er durch die Schinkenspeckwürfel und den Schwarzwälder salzig genug wird.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

öshiraä

Hab ich heute zum ersten Mal gemacht. War einfach nur super, mehr kann ich dazu nicht sagen. 5 Sterne für diesen Super - Flammkuchen 😘

03.10.2018 19:30
Antworten