Fingerfood
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Snack
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sommerrollen mit Ingwergarnelen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 16.03.2016



Zutaten

für
40 g Glasnudeln
250 g Garnele(n), küchenfertig geputzt und entdarmt
20 g Ingwer
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Sesamöl
1 dicke Möhre(n)
6 Stiele Koriandergrün
4 Blätter Minze
50 g Mungobohnenkeimlinge
8 Blätter Eisbergsalat
8 Blätter Reispapier
2 Spritzer Sojasauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Glasnudeln nach Packungsangabe garen. Die Garnelen klein schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Im Sesamöl ca. 1 - 2 min. anbraten.

Die Möhre schälen und in feine Streifen schneiden. Koriander und Minze waschen und trocken. Fein hacken. Alles mit den Sprossen, Glasnudeln und Garnelen vermischen.

Den Eisbergsalat in kleine Stücke schneiden.
Die Reispapierblätter in warmem Wasser jeweils ca. 40 Sek. einweichen. Dann nebeneinander auf Küchenpapier legen.

Das Reispapier auf einen Teller legen, längs in die Mitte den Salat legen. 2 - 3 EL von der Gemüse-Garnelenfüllung auf den Salat geben. Dann fest zusammenrollen und mit der Sojasoße servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.