Die besten Mohnnudeln


Rezept speichern  Speichern

schnell, einfach und sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 16.03.2016 510 kcal



Zutaten

für
250 g Quark (Topfen)
40 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
½ Zitronenschale
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
100 g Grieß (Weizengrieß)
80 g Mehl
1 TL Butter
1 EL Puderzucker (Staubzucker)
60 g Mohn

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Topfen mit Butter, Vanillezucker, Zitronenschale, Ei und einer Prise Salz glatt rühren. Den Grieß und das Mehl untermischen. Den Teig ca. 15 Minuten kühl stellen.

Reichlich Salzwasser zustellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer 3 cm dicken Rolle formen und in 1 cm dicke Nudeln schneiden. Die Nudeln werden im Salzwasser später etwas runder.

Die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser bei geringer Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Herausheben und abtropfen lassen.

Den Mohn mit dem Staubzucker vermischen, die Nudeln darin wälzen, mit zerlassener Butter übergießen und mit Staubzucker bestreuen.

Nährwerte pro Portion: 22,0 g Fett | 19,0 g EW | 59 g Kohlenhydrate | 4,92 BE
510 Kcal pro Portion.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

genovefa56

Hallo sehr fein mit Topfenteig! Lg. Grete

18.02.2019 20:12
Antworten