Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2016
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 594 (16)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.01.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
4 große Ei(er)
2 EL Wasser, warm
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
100 g Mehl Type 1050
100 g Speisestärke
3 TL, gestr. Backpulver
1 Prise(n) Salz
  Für die Füllung:
1500 g Erdbeeren
3 Pck. Gelatine, weiß
400 g Naturjoghurt, 1,8 % Fett
500 g Magerquark
1 Pck. Vanillinzucker
600 g Sahne
1 Pck. Vanillepuddingpulver
3 EL Zucker
500 ml Milch
3 Pck. Sahnesteif
  Süßstoff oder Zucker nach Geschmack
  Außerdem:
1 Pck. Tortenguss, rot
  Minzeblätter zum Verzieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 280 kcal

Aus den Zutaten für den Teig einen Biskuit herstellen. Dafür die Eier trennen. Das Eigelb und das Wasser mit dem Schneebesen der Küchenmaschine schaumig schlagen und nach und nach 2/3 des Zuckers mit dem Vanillinzucker dazugeben und so lange schlagen, bis eine cremeartige Substanz entsteht, beiseitestellen.

Nun aus dem Eiweiß, dem Salz und dem restlichen Zucker einen steifen Schnee schlagen, diesen auf die Eigelbcreme geben. Die Speisestärke mit dem Mehl und dem Backpulver mischen und auf den Eischnee sieben, anschließend alles vorsichtig unterrühren.

In einer mit Backpapier ausgelegten 26er Springform auf der 2. Schiene von unten bei 160 Grad Umluft 30 Minuten backen. Danach den Kuchen aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen und zwei Mal durchschneiden.

Aus dem Vanillepuddingpulver nach Packungsanleitung einen Pudding kochen, abkühlen lassen und immer wieder rühren, damit keine Haut entsteht.

Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren, nicht zuckern. 500 ml fertiges Erdbeerpüree erstellen, süßen, die übrigen Erdbeeren zur Seite stellen.

Den unteren Boden auf eine Platte setzen, mit dem Springformrand umlegen und mit 2/3 des Puddings bestreichen. Die Sahne steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.

Den Joghurt und den Quark verrühren, das Erdbeerpüree sowie den Rest des Puddings dazugeben. Die Gelatine nach Vorschrift herstellen, dann sofort einige Esslöffel der kalten Masse dazugeben und sorgfältig aber zügig verrühren. Alles unter die gesamte Joghurt-Erdbeer-Quarkmischung ziehen. Zuletzt gut die Hälfte der geschlagenen Sahne unterziehen.

Den unteren Boden mit der Erdbeermasse befüllen und klein geschnittene Erdbeeren in die Mischung drücken, den 2. Boden darauf setzen und ebenfalls mit der Mischung belegen. Nun den dritten Boden auflegen und ebenso befüllen. Als letztes die Erdbeerhälften auf den Boden legen, einen Rand lassen.

Roten Tortenguss zubereiten und die Erdbeeren von der Mitte aus damit übergießen, den oberen Rand auch mit dem Tortenguss versehen. In der Mitte einige Erdbeerstückchen zusätzlich verteilen und mit der restlichen Sahne verzieren. Frische Minze-Blätter in die Sahnetuffs stecken. Die Torte rundherum mit Sahne bestreichen.