Gefüllte Pferderouladen


Rezept speichern  Speichern

XXL

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 16.03.2016



Zutaten

für
10 Roulade(n) (Pferderouladen), mindestens à 350 g
150 g Senf, mittelscharf
5 Gewürzgurke(n)
5 Würste (Pfefferbeißer)
200 g Speck, durchwachsener
5 Gemüsezwiebel(n)
2 Liter Fond, Brühe oder Wasser
150 g Butter
125 g Mehl
Salz und Pfeffer, schwarzer
Majoran
1 Rosmarinzweig(e)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden
Das Rouladenfleisch plattieren und horizontal ausbreiten. Die Rouladen anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Senf bestreichen sowie mit dem Majoran bestreuen. Danach die Gewürzgurken und die Pfefferbeißer halbieren und am unteren Ende des Rouladenfleisches platzieren. Den Speck in Streifen schneiden und die Zwiebel in grobe Scheiben und ebenso platzieren. Das Rouladenfleisch einmal einrollen, die Enden einschlagen und fertig einrollen. So ist kein Faden, keine Nadel oder Klammer notwendig.

Die eingerollten Rouladen in eine Schmorform geben und in den bei 230° C Umluft vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten garen, zum Farbe nehmen. Anschließend mit Fond bzw. Brühe oder Wasser auffüllen. Den Rosmarin, wenn möglich als Zweig, zugeben und die Rouladen ca. 5 - 6 Stunden bei 120° C mit geschlossenem Deckel im Ofen schmoren.

Die Butter in einem Topf zerlaufen lassen und mit dem Mehl eine dunkle Roux bzw. Einbrenne herstellen. Die Rouladen und den Rosmarinzweig aus dem Fond entnehmen und die Einbrenne mit dem Rouladenfond auffüllen, bis der Fond zur Soße bindet. Die Rouladen zurücksetzen.

Dazu passen wunderbar Rotkohl, Grünkohl, Rosenkohl, glasierte Möhren sowie Klöße und Kartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.