Einlagen
Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Schwein
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemüsesuppe mit Klößchen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 14.03.2016 460 kcal



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n)
500 g Möhre(n)
250 g Bohnen (Schneidebohnen)
½ Bündel Stangensellerie
4 Tomate(n)
4 EL Butter
1 Liter Gemüsebrühe
3 Bratwürste, grobe, roh
2 EL Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Kartoffeln und Möhren schälen und in Stücke schneiden. Die Bohnen und den Stangensellerie ebenfalls in Stücke schneiden. Die Tomaten putzen und würfeln.

Das Fett in einem Topf erhitzen und Sellerie, Bohnen, Möhren und Kartoffeln darin anschwitzen. Die Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Die Tomatenwürfel etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitgaren.

Das Bratwurstbrät in kleinen Klößchen aus der Pelle drücken und in heißem Öl rundherum goldbraun braten. In die Suppe geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

enibas13359

schmeckt wirklich lecker auch durch den Stauden Sellerie! Vielen Dank für das tolle Rezept!

25.02.2019 12:37
Antworten
Estrella1

Die Bratwurstklößchen habe ich nach dem Braten noch einige Minuten in der Suppe ziehen lassen. LG Estrella

13.02.2019 19:43
Antworten