Low carb Auberginen-Piccolini


Rezept speichern  Speichern

low carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.65
 (147 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 13.03.2016



Zutaten

für
1 Aubergine(n)
100 ml Tomatensauce
50 g Salami
125 g Käse, geraspelt, z.B. Emmentaler
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 17 Minuten
Die Aubergine in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf einem Blech auslegen. Die Tomatensoße auf den Auberginenscheiben verteilen und bei Bedarf salzen oder pfeffern. Anschließend die Salami darauf verteilen und zum Schluss mit dem Raspelkäse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft) so lang backen, bis der Käse goldbraun ist.

Die Salami kann natürlich durch beliebigen anderen Belag ersetzt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Supermommy2015

gehtan stelle der Aubergine auch Zucchini bestimmt oder?

18.05.2020 17:10
Antworten
MöllNi

schmeckt sehr gut, ersetzt jede pizza, mit salami oder kochschinken👍🏻

06.01.2020 18:51
Antworten
Alinemuc

Schnell, wenige Zutaten, lecker und variabel.. Perfekt auch für Kochmuffel :) Danke für dieses großartige Rezept!

27.08.2019 18:21
Antworten
mitdabei

den Kommentar von Gabriante werde ich auch mal ausprobieren, danke für das Rezept!

07.07.2019 13:52
Antworten
mitdabei

super Tip, danke, werde ich ausprobieren, habe auch noch Bruchetta übrig, das könnte auch super schmecken....

07.07.2019 13:50
Antworten
MAust26

Super lecker!!

07.05.2016 10:40
Antworten
maroge

Total lecker und schnell gemacht! Würde aber vorsichtig sein mit würzen wegen Salami und Käse da es dann doch salzig werden kann.

27.04.2016 23:30
Antworten
Nadnad87

Sehr leckeres Rezept. Hat sogar meinem Mann geschmeckt der normal kein Gemüsefan ist :) Ist sehr schnell zubereitet und wird es definitiv wieder bei uns geben.

16.04.2016 08:17
Antworten
Buggi23

Ich verstehe die fehlenden Bewertungen nicht, die Köstlichkeiten sind der Hammer :o :) Hab sie jedoch ohne Tomatensoße, dafür mit Minitomaten gemacht ;) Hoffe sie sind wirklich Low Carb ;) - fange gerade erst damit an ;)

31.03.2016 19:19
Antworten
Katzenkoks

super einfach, super lecker

15.03.2016 14:41
Antworten