Bewertung
(33) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
33 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.03.2016
gespeichert: 1.101 (32)*
gedruckt: 4.685 (142)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.03.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Magerquark
1 Becher Crème fraîche
1 Schuss Schlagsahne
1/2  Salatgurke(n)
5 Zehe/n Knoblauch
600 g Hähnchenfleisch, gewürfelt
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
  Sonnenblumenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Tzatziki:
Den Magerquark mit Crème fraîche und einem Schuss Schlagsahne vermengen. Anschließend 1/2 Salatgurke raspeln und untermischen. Den Knoblauch pressen und hinzufügen und das Tzatziki mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis alles fertig ist, im Kühlschrank ziehen lassen.

Für das "Brot":
3 Eier mit Salz und Pfeffer würzen, mit 3 Esslöffel Öl vermengen und in der Pfanne mit geschlossenem Deckel von beiden Seiten stocken lassen. Mit den restlichen Eiern ebenso verfahren.

Zum Schluss das Hähnchenfleisch knusprig braten, salzen und pfeffern und die Eifladen damit füllen. Mit dem Tzatziki genießen.