Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Saucen
Schnell
einfach
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Tom Yum Nudeln

einfach und schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 10.03.2016



Zutaten

für
250 g Nudeln
100 ml Tomate(n), passierte
75 g Crème fraîche
1 TL Currypaste, rote
2 EL Asiasauce
1 Msp. Korianderpulver
1 EL Olivenöl
1 Tasse Wasser
1 Zehe/n Knoblauch
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen.

In der Zwischenzeit die Tomaten mit Crème fraîche, Currypaste, Asiasauce, Koriander und Öl in einem kleinem Topf verrühren, mit 1 Tasse Wasser aufgießen und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren. Den Knoblauch dazu pressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gekochten und abgeschreckten Nudeln in die Sauce rühren und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lumi83

Geht super mit riesen sweetwater shrimps vom real, neben hummer.

20.02.2019 16:10
Antworten
Chefkoch_Heidi

Das ist eine "Sweet CHilisauce", also süß-scharf. Der Name ist eine Erfindung des Handels. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

25.10.2016 08:21
Antworten
labrafuchs

Sehr leckeres Rezept. Ich habe mich gefragt, was mit Asia Soße gemeint ist, ich habe keine mit dem Namen im Laden gefunden. Habe dann Teryaki Soße genommen und es war sehr lecker. Mich würde aber trotzdem interessieren, welche ursprünglich gemeint ist.

24.10.2016 17:15
Antworten