Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Hähnchen-Brokkoli-Topf mit Champignons


Rezept speichern  Speichern

low carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (55 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 11.03.2016 510 kcal



Zutaten

für
1 kg Hähnchenfilet(s)
Öl zum Anbraten
1 kg Brokkoli
250 ml Wasser
etwas Brühe, gekörnt
1 Becher Sahne oder Cremefine
300 g Kräuterfrischkäse
200 g Feta-Käse
250 g Champignons, frisch
Gewürz(e), z. B. Chiliflocken, bunten Pfeffer und Paprikapulver
1 Zwiebel(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
510
Eiweiß
55,82 g
Fett
28,62 g
Kohlenhydr.
7,12 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Hähnchenfilet klein schneiden und mit wenig Öl in einer großen Pfanne oder einem großen Topf scharf anbraten. Die Champignons säubern und vierteln. Dann zu dem Fleisch in die Pfanne geben und nach Belieben würzen. Ich habe Chiliflocken, bunten Pfeffer und Paprika genommen. Wenn das Fleisch fast gar ist, das Fleisch und die Champignons aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

In der gleichen Pfanne die klein geschnittene Zwiebel anbraten. Den Brokkoli dazugeben und mit 250 ml Wasser aufgießen. In der Pfanne bissfest dünsten. Ich habe den Brokkoli mit etwas gekörnter Brühe gewürzt.

Nun die Sahne und den Frischkäse zugeben. Sobald der Frischkäse geschmolzen ist, das Fleisch und die Champions zum Brokkoli geben und heiß werden lassen. Evtl. nochmals abschmecken. Zum Schluss den klein geschnitten Feta-Käse dazugeben und schmelzen lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

beji

Sehr lecker! Wir wärmen die Sahne zusammen mit dem Frischkäse an, weil der Geschmack dann nicht "bricht", und machen damit einen Kartoffel-Hähnchen-Brokkoli-champignon-Auflauf 😍

12.01.2021 15:08
Antworten
merle3103

ich habe das Rezept zusammen mit meinem Freund als Auflauf gemacht weil wir noch Nudeln übrig hatten ☝🏻 bei der Soße sollte wirklich stark gewürzt werden, aber sonst hat es uns sehr gut geschmeckt 😇☝🏻

14.09.2020 17:57
Antworten
Paulchen81

Hat uns super gefallen. Gibt es definitiv wieder. Am nächsten Tag mit Käse überbacken. Auch als Auflauf super.

01.07.2020 20:13
Antworten
snubnoze

Wäre das dann LowCarb?

14.02.2020 17:32
Antworten
Silberregen_w

Sind wenig Kohlenhydrate drin? Ja? Dann ists LowCarb, sowas kann man doch mit einem Blick auf die Zutaten einfach rausfinden...

16.07.2020 18:53
Antworten
Sille308

lecker. .. Habe noch etwas Meerrettich dazu gegeben. Und anstatt Frischkäse hatte ich Schmand benutzt. Hatte kein Frischkäse.

19.12.2016 18:08
Antworten
Mo37

super einfach und genauso lecker!!! 5✴

03.12.2016 16:30
Antworten
queen-m

Sehr gut, so ein Rezept fehlte noch in meiner Sammlung. So simpel und schmeckt super. Vielen Dank 5*

04.10.2016 22:34
Antworten
Schildkrötenlotzi

Vorhin gekocht und das wird es bestimmt öfter geben. super lecker und schnell zubereitet :) 5☆

06.04.2016 23:25
Antworten
oli2607

Sehr lecker und einfach! :)

02.04.2016 19:01
Antworten