Bewertung
(29) Ø3,97
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.03.2005
gespeichert: 822 (0)*
gedruckt: 9.994 (20)*
verschickt: 146 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.10.2003
1.519 Beiträge (ø0,27/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 EL Öl, (ich verwende neutrales Rapsöl)
400 g Schweinefleisch, in Stückchen
1/2 TL Salz
1 TL Ingwer, (ich nehme Ingwerpulver)
Chilischote(n), rote (aus dem Glas, dann ist es nicht ZU scharf)
  Pfeffer
3 dl Wasser
Karotte(n)
1/2  Lauch
Paprikaschote(n), rote
1 Dose/n Ananas, (ca. 4 Ananasringe)
200 g Bambusscheiben, in Streifen geschnitten
1 dl Ananassaft
2 EL Sojasauce
2 EL Essig (Weißweinessig)
1 EL Zucker
2 TL Kartoffelmehl
  Honig
  Reis, (Basmati)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch in kleine Stückchen schneiden, mit Pfeffer und Salz würzen und anbraten. Dann Wasser und die gehackte Chilischote (ich lass die Kerne weg) dazugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Die Karotte, den Lauch und die Paprika klein schneiden, und zusammen mit den Bambusstreifen und den Ananasstückchen hinzugeben und 10 weitere Minuten köcheln lassen.
Für die Soße Ananassaft, Sojasauce, Weißweinessig, Zucker, Kartoffelmehl und einen TL Honig mischen, bis der Zucker sich auflöst und nochmals 5 Minuten köcheln lassen.

Mit Basmatireis serviert ein herrliches Essen!