Frucht
Frühstück
Snack
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chiasamen Joghurt Müsli Snack

Vegetarisch, sehr gesund und auch "to go"

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.03.2016



Zutaten

für
150 g Naturjoghurt
1 EL, gehäuft Chiasamen
1 EL, gehäuft Müsli, beliebige Sorte, oder Haferflocken
100 ml Milch (Kuh-, Mandel- oder Sojamilch)
n. B. Nüsse, z.B. Mandelsplitter und Sonnenblumenkerne
n. B. Marmelade, z.B. Erdbeermarmelade
n. B. Obst, z.B. Apfel, Beeren, Banane
n. B. Kakaopulver
n. B. Zimtpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Naturjoghurt in ein verschließbares Glas geben und mit den Chiasamen vermischen. Dann die Milch hinzugeben und erneut gut umrühren. Nach Belieben viel Marmelade, Müsli, Kakaopulver, Zimt, Nüsse, klein geschnittenes Obst unterrühren oder drauf streuen. Falls möglich, über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Wenn man möchte, kann man das Obst/Müsli auch erst am nächsten Morgen unterrühren/drauf streuen, dann bleibt das Obst frischer und das Müsli fester.

Joghurt-Chia-Gemisch und "Beilagen" können auch geschichtet werden, z.B.: Gemisch, dann Obst, dann Müsli, dann Gemisch, dann Marmelade, dann Obst, dann Müsli, etc.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, sooo lecker..... bei mir mit Weintrauben, dann Haferflocken mit Zimt-Zucker, Pfirsich und zum Abschluss ein paar Kürbiskerne. Danke für das schöne Rezept, mach ich sehr gerne wieder. Liebe Grüße Mooreule

21.05.2019 07:37
Antworten
zwergenwerke85

Super lecker und süßen war gar nicht nötig. Meine Kollegen im Büro haben ganz neidisch mein Glas beäugt :-) Ich habe selbstgemischtes Müsli genommen und gaaaanz viel Zimt! Obst waren bei mir Mango, Heidelbeeren und Apfel. VG Zwergenwerke

22.03.2019 07:47
Antworten
patty89

Hallo Zimt, Apfel, Plattpfirsich und Haferflocken (frisch gequetscht) waren das Topping. Im Joghurt (griechisch 10%) war Milch und Chiasamen. Da brauchte es keine Süßungsmittel und es war wirklich lecker! Danke für das Rezept LG Patty

02.09.2018 19:23
Antworten
SunnyKida

ich mag dein Rezept sehr gerne hab es schon ein paar mal gemacht diesesmal ( Banane, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Haferflocken, Chiasamen, Milch, Alpro Birne Joghurt und Zimt. Ein Traum .... Lg SunnyKida :)

07.11.2017 18:05
Antworten
gloryous

Hallo, ich habe den Chai-Pudding mit Madelmilch gemacht und bei den Nüssen für ein paar Walnüsse entschieden und etwas Zimt genommen. Die Marmelade habe ich weggelassen. Eine sehr leckere Chai-Pudding Varinate. Vielen Dank dafür. Foto folgt. Lg gloryous

05.11.2017 22:47
Antworten