Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2016
gespeichert: 33 (2)*
gedruckt: 839 (20)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
250 g Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
200 g Weizenmehl
50 g Speisestärke
1 TL, gestr. Backpulver
  Für die Creme: (Buttercreme)
1 Pck. Schokoladenpuddingpulver
100 g Zucker
500 ml Milch
250 g Butter
  Für den Guss:
150 g Schokolade
25 g Kokosöl
  Zum Verzieren:
 n. B. Fondant, Schokolade, Verzierungen
 evtl. Marzipandecke

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Böden die 250 g Butter cremig rühren. 250 g Zucker mit Vanillezucker und Salz mischen und einrieseln lassen. Jedes Ei eine halbe Minute einrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und ebenfalls einrieseln lassen.

Sieben bis acht extrem dünne Böden aus dem Teig backen. Dafür jeweils ca. 2 EL Teig in eine Springform von ca. 26 cm Durchmesser geben. Den Springformrand ablassen und bei 180 °C jeden Boden ca. 8 - 10 Minuten backen.

Die Böden sofort nach dem Backen lösen und auskühlen lassen.

Für die Buttercreme aus dem Schokoladenpuddingpulver, 100 g Zucker und 500 ml Milch den Pudding nach Packungsanleitung kochen (jedoch mit 100 g Zucker). Kühl stellen, aber öfter durchrühren.

Die zimmerwarme Butter cremig rühren. Den Pudding esslöffelweise unterrühren. Weder Butter noch Pudding darf zu kalt sein, sonst gerinnt die Masse.

Die Böden mit Buttercreme bestreichen, den obersten Boden frei lassen. Er bildet den Abschluss.

Für den Schokoguss Kokosöl mit klein gebrochener Schokolade schmelzen und die Torte damit überziehen. Wer möchte, dass die Torte ganz glatt und gerade aussieht, muss sie vorher mit Marzipan überziehen.

Dann die Torte entweder normal mit Schokolade verzieren oder eben eine gelbe, runde Fondantdecke auf die Torte setzen. Auf der Torte dann vorsichtig die Buchstaben und Zahlen ausschneiden. Ich habe dazu das Emblem ausgedruckt, ausgeschnitten, kurz auf den Fondant gelegt und schnell geschnitten.

Ein Rezept für Fondant habe ich ebenfalls hochgeladen.