Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.02.2016
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 146 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Farfalle
 etwas Salz
600 g Brokkoli
1 Dose Kichererbsen, 425 ml
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
10 Scheibe/n Frühstücksspeck
500 ml Gemüsebrühe
1 TL Currypulver
 etwas Pfeffer, bunter, aus der Mühe
60 g Parmesan am Stück

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Farfalle in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Die Nudeln anschließend abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Den Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen und diese abspülen. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen und abspülen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und beides fein würfeln.

Das Olivenöl in einem Suppentopf erhitzen und die Frühstücksspeckscheiben darin knusprig braten. Anschließend die Scheiben herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Nun die Zwiebel- und die Knoblauchwürfel im Bratfett glasig dünsten und mit der Gemüsebrühe und 500 ml Wasser ablöschen. Dann die Brokkoliröschen sowie die Kichererbsen zugeben, alles aufkochen lassen und dann zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze etwa 6 Minuten garen. Die Suppe mit dem Currypulver und einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle kräftig abschmecken.

Dann die Farfalle zugeben und in der Suppe erwärmen. Den Parmesankäse grob raspeln und die gebratenen Frühstücksspeckscheiben in kleine Stücke brechen. Die Farfalle-Brokkoli-Suppe mit dem Frühstücksspeck und dem Parmesankäse bestreut anrichten.

Dazu passt frisches Baguette oder Bauernbrot.