Vegetarisch
Vegan
Backen
Frucht
Kekse
Snack
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Energiekugeln

Vegane Leckerei mit Haferflocken, Erdnussbutter, Datteln und Kokosraspeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.03.2016



Zutaten

für
100 g Haferflocken
4 EL Erdnussbutter
4 EL Kakaopulver
4 EL Zucker
8 EL Sojamilch (Sojadrink)
4 EL Dattel(n) oder Rosinen
6 EL Kokosraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Ruhezeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 50 Min.
Haferflocken, Erdnussbutter, Kakaopulver, Zucker und Sojamilch in eine Schüssel geben. Die Rosinen oder Datteln pürieren oder klein hacken und dazugeben. Alles gut umrühren,.

Anschließend etwa teelöffelgroße Portionen mit den Händen zu Kugeln formen. Die Kokosraspeln auf einen kleinen Teller geben und die Kugeln darin rollen. Dann die Raspeln zwischen den Händen andrücken. Kugeln kühl stellen.

Die Masse ergibt ca. 20 Kugeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LisaBacktGerne

Boa sind die toll!!! Habe sie mir am Wochenende gemacht und nun stehen sie auf der Arbeit im Kühlschrank. So kann ich alle paar Stunden eine naschen und mein Tag ist plötzlich viel schöner ;-) Ich habe übrigens die Erdnussbutter vorher selbst gemacht (Rezept auch hier aus der Datenbank). Auf diese Weise brauche ich den Mixer nicht von den fettigen Erdnussbutterresten zu säubern, sondern ich kippe direkt danach die Energiekugelzutaten hinzu und schwups habe ich mir einmal sauber machen gespart!

02.07.2019 21:38
Antworten
Bina72

Lieben dank, Lisa...ich freue mich, dass sie Dir so gut schmecken! Hab sie selbst schon lange nicht mehr gemacht und das ist eine gute Erinnerung! Und danke fuer den Tip mit der Erdnussbutter, das werde ich auf jeden fall ausprobieren! :-) LG, Bina

04.07.2019 16:40
Antworten
Henmat

Heute getestet: Richtig, richtig gut und schnell gemacht! Habe zuerst Haferflocken und Datteln in die Küchenmaschine gegeben und klein hacken lassen, dann alles andere dazu. Danke für's Rezept!

13.05.2018 14:50
Antworten
Henmat

Verstehe :-D Danke, dann werde ich das mal testen!

06.05.2018 12:29
Antworten
Bina72

Hallo, Vielen Dank fuer Dein Interesse! Also ich nehm Backkakao...und wie lange sie halten kann ich gar nicht sagen, weil die immer fix alle sind, aber ich denke, in einer geschlossenen Dose im Kuehlschrank schon eine gute Weile,,, Gutes Gelingen, Bina

06.05.2018 05:22
Antworten
Elsekochtgut

Sehr lecker und das, obwohl ich keine Trockenfrüchte mag ;-)

09.12.2017 17:58
Antworten
Laabertasche

Sehr lecker! Danke für das Rezept.

22.12.2016 22:08
Antworten
Graue_Katze

woouuh super, tolles Rezept sie schmecken sogar meinem Kindchen, das sonst gar nicht so auf Trockenfrüchte steht

01.06.2016 21:16
Antworten
Vlausch

die sind supereinfach und voll lecker. und man braucht keine teure küchenmaschine, pürierstab reicht. die meisten bällchen-rezepte sind ja mit honig, aber den braucht man gar nicht, ist auch so süß und klebrig genug :)

10.03.2016 18:14
Antworten
Bina72

Vielen Dank...ja, die einfache und schnelle Zubereitung mag ich auch sehr und Datteln sind so lecker und gesund! Man kann auch Rosinen nehmen, wenn man keine Datteln da hat, aber ist nicht ganz so lecker! LG, Bina

12.03.2016 03:54
Antworten