Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2016
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 161 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Eiweiß (Eiklar)
250 g Xylit (Zuckerersatz), möglichst gepudert
100 g Butter, flüssige
1 Prise(n) Salz
150 g Mandeln, gemahlen
100 g Schokolade, grob gehackt
50 g Eiweißpulver
100 g Äpfel, Stückchen, getrocknete Cranberries, Kokosflocken, nach Belieben auch weglassen
 n. B. Zimt
 n. B. Vanille

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiklar mit Xylit und Salz steif schlagen. Restliche Zutaten vermengen und den Eischnee unterheben.

In eine gebutterte und gemehlte Kastenform füllen (Silikonform braucht keine Butter-Mehl Schicht) und 55 min bei ca. 130 Grad Umluft backen. In Muffinformen nur 30 min backen.

Die Menge reicht bei mir meist für einen Kleinen Kastenkuchen und 3 - 4 Muffins.

Am nächsten Tag schmeckt der Kuchen noch besser!

Dieser Kuchen erinnert mich immer an den Sonntagstee bei meinen Eltern, bei dem es häufig einen ganz ähnlichen Kuchen vom Bäcker nebenan gab.