Backen
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kirsch-Mohn-Kuchen mit Marzipanstreuseln

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 07.03.2016 600 kcal



Zutaten

für
2 Gläser Kirsche(n)
200 g Marzipanrohmasse
500 g Mehl
½ TL Backpulver
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Butter
7 m.-große Ei(er)
3 EL Semmelbrösel
400 g Schmand
2 Beutel Mohnback, 250 g
1 ½ Pck. Vanillepuddingpulver
2 EL Puderzucker
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Die Kirschen gut abtropfen lassen. Den Saft anderweitig verwenden.

Für die Streusel die Marzipanrohmasse grob raspeln. Mehl, Backpulver, Zucker, Salz und Vanillezucker in einer großen Schüssel vermischen. Butter in Flöckchen, Marzipanraspel und 1 Ei zufügen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

2/3 der Streuselmasse gleichmäßig in ein gefettetes Springblech mit oben 30 cm und unten 27 cm Durchmesser sowie 6 cm Höhe verteilen. Zu einem Boden mit einem ca. 3 cm hohen Rand andrücken. Mit Semmelbröseln bestreuen. Die Kirschen darauf verteilen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Schmand, die backfertige Mohnfüllung, 6 Eier und Puddingpulver gut verrühren und gleichmäßig über die Kirschen streichen. Die restlichen Streusel fein zerbröseln und darauf geben. Im Ofen auf unterer Schiene ca.1 1/4 Stunden backen. Ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit mit Alufolie zudecken. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzten und auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.