Braten
einfach
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchen-Gemüse-Pfanne

Low-Carb geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 25 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.03.2016



Zutaten

für
1 Zucchini
1 große Paprikaschote(n)
150 g Cherrytomate(n)
400 g Hähnchenfleisch oder Putenfleisch, geschnetzelt
200 g Kräuterfrischkäse oder Tomate-Ricotta-Frischkäse
etwas Knoblauchöl
Salz und Pfeffer
n. B. Kräuter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Gemüse putzen. Die Zucchini in Scheiben und Paprikaschote klein schneiden. Vorerst beiseitelegen. Die Tomaten halbieren und beiseitelegen.

Das Knoblauchöl in eine Pfanne oder einen Wok geben und das Hähnchengeschnetzelte darin anbraten. Nach ein paar Minuten Paprika und Zucchini dazugeben und anbraten. Dann die Tomaten ganz kurz mitbraten und den Frischkäse unterrühen. Alles etwas köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern (ich nehme sehr gerne Kräuterlinge) abschmecken.

Dazu empfehle ich für alle die nicht Low-Carb essen Reis.

Natürlich kann man auch anderes oder noch weiteres Gemüse verwenden, z. B. Pilze.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Huehnergott

Es ist einfach und schnell zubereitet, und das beste ist es schmeckt.

31.07.2019 17:34
Antworten
_lena_91

Hallo zusammen, ich habe es mir noch einfacher gemacht und eine Tüte TK Gemüse “mediterran“ (Oliven, Paprika, Bohnen, Zwiebeln,...) gekauft. Da das Gemüse bereits leicht gewürzt ist, habe ich Frischkäse ohne Kräuter genommen und nur mit etwas Pfeffer, Salz und Chili nachgewürzt. Vielen Dank für die nette Inspiration - Ruckzuck gekocht und sehr lecker!

07.02.2019 17:45
Antworten
ja-ne is klar

Lecker schmecken auch Bandnudeln dazu.

06.12.2018 20:49
Antworten
Pupssack

ein super Rezept wird es bestimmt öfter geben.

21.09.2018 20:49
Antworten
naomi18

es ist ein tolles Rezept und schmeckt sehr,sehr gut!!!

11.01.2018 19:17
Antworten
omaskröte

Hallo, ein super Rezept dafür bedanke ich mich. LG Omaskröte

21.06.2017 11:01
Antworten
Smile84

Super lecker 😊 Und schnell gemacht 😊 Das nächste mal, werde ich Sahnefrischkäse ausprobieren.

29.05.2017 06:49
Antworten
Hoesel13

Sehr lecker! Habe anstatt Cherytomaten einfach passierte Tomaten dazu gegeben :)

10.05.2016 18:11
Antworten
ani913

Vielen Dank Es freut mich dass es dir so gut geschmeckt hat.

04.05.2016 13:49
Antworten
mopspower08

Ich war gestern auf der Suche nach einem schnell zuzubereitetem Low Carb Essen habe diese Gemüsepfanne ausprobiert und wenn ich könnte würde ich noch mehr Sterne vergeben.Sie ist seeeehr lecker,habe noch Aubergine und Champions dazugegeben(mussten weg).Aus Mangel an Frischkäse habe ich ein leichtes Kräuter Creme fraich genommen.Kann nur sagen heute Mittag gibt es den Rest und ich werde dieses Rezept nicht zum letzten Mal gekocht haben. Vielen Dank Mopspower

03.05.2016 10:13
Antworten