Bewertung
(11) Ø4,46
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.03.2016
gespeichert: 111 (5)*
gedruckt: 580 (25)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.10.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Hackfleisch, vom Schwein, Rind oder gemischt
 n. B. Jalapeños, aus dem Glas
150 g Gouda, gerieben
Brötchen
Schalotte(n)
1 EL Petersilie
1 EL Schnittlauch
  Gewürzmischung (Hackfleischgewürz)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Brötchen fein würfeln und in etwas Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und hacken. Wenn das Brötchen gut durchgezogen ist, die Zwiebeln, das Hackfleischgewürz, die Petersilie und den Schnittlauch hinzugeben. Anschließend mit dem Hackfleisch gut vermischen.

Ein Blatt Backpapier ausbreiten. Die Hackfleischmischung darauf geben und in Form eines dünnen Rechtecks ausbreiten. Gegebenenfalls mit einem weiteren Blatt Backpapier bedecken und mit dem Nudelholz dünn walzen.

Die Jalapeños fein hacken. Diese mit dem Käse auf der ausgerollten Hackfleischmasse ausbreiten. Dabei darauf achten, dass die äußeren zwei Zentimeter bis zum Rand jeweils frei bleiben. Anschließend den Braten aufrollen und falls nötig die Enden gut verschließen.

Den Hackbraten in eine backofenfeste Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft etwa eine Stunde garen.