Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Himbeerspeise


Rezept speichern  Speichern

sehr leckeres Partydessert

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 04.03.2016



Zutaten

für
2 Becher Sahne
300 g Himbeeren, TK
2 Pck. Baiser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Als erstes werden die Baisers mit einem Fleischklopfer zerkleinert. Am besten gelingt dies in einem Gefrierbeutel, der gut verschlossen wird. Danach wird die Sahne steif geschlagen.

Nun geht es ans Schichten. Je nach Wunsch kann mit Baisers oder gefrorenen Himbeeren begonnen werden. Dann werden die Zutaten abwechselnd geschichtet. Die letzte Schicht ist eine Sahneschicht. Ich gebe gern zum Abschluss noch etwas Kakao darüber. Das Dessert sollte bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Dieses Dessert ist ein in einer Glasschüssel angerichtet ein echter Hingucker auf dem Büfett.

Kleiner Tipp: Sollte doch mal etwas übrig bleiben, die Himberspeise schmeckt am nächsten Tag gut durchgezogen auch noch hervorragend. Nur optisch verliert sie etwas.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

idalindalange

... das ist mir jetzt peinlich ... für alle, die mit Bisée nichts anfangen können: Es heißt natürlich Baiser ;) viel Spaß beim Ausprobieren :)

10.03.2016 16:47
Antworten