Schoko-Quark-Auflauf Low Carb


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 04.03.2016 280 kcal



Zutaten

für
100 g Frischkäse, körniger, light
100 g Magerquark
1 kleines Ei(er)
½ Pck. Schokopuddingpulver
5 EL Flüssigsüßstoff
n. B. Obst nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Alle Zutaten miteinander verrühren. Obst nach Belieben zufügen.

Die Masse in eine Auflaufform füllen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 190 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 - 35 Minuten backen. 15 Minuten auskühlen lassen und servieren.

Tipp: Die Masse vor dem Backen probieren, ob die Süße Eurem Geschmack entspricht. Der eine mag es eher süßer als der andere ...

Natürlich könnt Ihr auch andere Süßungsmittel nutzen. Ohne Obst hat der Auflauf grade mal ca. 280 Kalorien.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schwibus

Kann man ihn vormachen? Morgens ist immer blöd. Liebe Grüsse

11.01.2019 18:43
Antworten
Kristy-

Hat mit gut geschmeckt! Hab noch ein Paar Himbeeren draufgelegt und fand es lecker zum Frühstück!

02.08.2017 20:32
Antworten
Schnizel-Dizel

Super Rezeptidee: Ich hatte nur Vanillepuddingpulver da und statt Magerquark hat es auch super mit einem kleinen Joghurt geklappt. Dazu noch ein paar Hafeflocken und Dinkelgries, 1 Banane klein geschnitten und 1 Kiwi. Einen TL Honig dazu und es wurde ein super Frühstück :-)

12.03.2017 10:35
Antworten
Vieli

Mmmmhhh sehr lecker. Ich habe nicht ganz so viel Süßstoff benutzt und habe eine Banane rein getan. Daumen hoch

29.08.2016 00:16
Antworten