Dessert
Frucht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsekuchen to go

mit Himbeeren, Schichtdessert im Glas

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 04.03.2016



Zutaten

für
12 Himbeeren, frisch
200 g Himbeeren, TK
2 EL Zucker
½ Vanilleschote(n)
8 Keks(e) (Vollkornkekse)
30 g Butter
100 ml Sahne
225 g Mascarpone

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Vollkornkekse zerbröseln und in zerlassener Butter schwenken. Die gefrorenen Himbeeren mit Zucker und dem Mark der Vanilleschote erwärmen.

Für die Creme die Sahne steif schlagen und den Mascarpone unterheben. Nach Geschmack zusätzlich süßen.

Nun abwechselnd Keksboden, Himbeeren und Creme in ein Glas schichten.

Die frischen Himbeeren zum Garnieren verwenden

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angie_1977

Das Dessert hat zwar nix mit Käsekuchen zu tun, ist aber sehr sehr lecker. Warum das noch niemand bewertet hat verstehe ich nicht. Das wird es sicher öfter hier geben. Vielen Dank für das leckere Rezept

12.11.2016 20:25
Antworten