Eintopf
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Schwein
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Karotten-Blumenkohl-Eintopf

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 27.02.2016



Zutaten

für
1 Blumenkohl
400 g Möhre(n)
250 g Kartoffel(n), festkochend
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Ingwer, frisch ca. 3 cm
8 Stiel/e Koriandergrün, frisch
250 g Cabanossi
500 ml Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
2 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
2 TL Curry
Salz
1 EL Kreuzkümmel
1 TL Koriander
1 TL Paprikapulver, edelsüß
½ TL Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Blumenkohl waschen, putzen und die Röschen in kleinere Teile schneiden. Möhren und Kartoffeln schälen und in etwa 2 bis 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und alles sehr fein würfeln. Die Cabanossi in dünne Streifen schneiden und den frischen Koriander grob hacken.

Jetzt das Öl in einem großen Topf erhitzen und zuerst alle Gewürze darin kurz anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer dazugeben und auch kurz mit anschwitzen. Blumenkohl, Möhren und Kartoffeln dazugeben und mit Brühe und Kokosmilch aufgießen.

Alles im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen und dabei
ab und zu umrühren. Nach 10 Minuten Garzeit die Cabanossi dazugeben. Zum Ende nochmal mit Curry, Salz und Zitronensaft abschmecken.

Den gehackten Koriander zum Servieren über die Suppe streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo Angelika, freut mich sehr das es euch gut geschmeckt hat und danke für den lieben Kommentar und die gute Bewertung Lieben Gruß SessM

18.10.2019 20:32
Antworten
angelika1m

Hallo, ein feiner Eintopf. Mein Blumenkohl hat sich durch das Currypulver richtig gelb gefärbt. Die Kokosmilch und die Gewürze geben den Pfiff. LG, Angelika

18.10.2019 18:02
Antworten