Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2005
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 650 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø3,97/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Brötchen
Ei(er)
1 Bund Petersilie
125 g Bratwurst - Brät, fein
1 EL Pfeffer, grüner
750 g Herz(en) vom Kalb
  Mehl, zum Wenden
1 EL Butterschmalz
Zwiebel(n)
1 Bund Suppengrün
1/2 Liter Kalbsfond oder Rinderbrühe
1/2  Lorbeerblatt
1 dl Wein, rot, kräftig
  Salz und Pfeffer
1 TL Speisestärke
  Thymian

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brötchen entrinden, einweichen und gut ausdrücken, mit dem Ei, der feingewiegten Petersilie, dem Brät und dem grünen Pfeffer zu einer glatten Farce vermischen.
Das Herz säubern, gut abtrocknen und mit der Farce füllen. Mit Garn verschließen und zubinden. In Mehl wenden und abklopfen. Das Herz im heißen Fett rundum anbraten, die gewürfelten Zwiebeln, das feingeschnittene Suppengrün und das Lorbeerblatt zugeben. Zugedeckt auf milder Hitze 90-100 Minuten köcheln lassen. Das Herz herausnehmen und zugedeckt warm halten.
Den Fond mit dem Rotwein auffüllen, durchkochen, passieren, mit Pfeffer, Salz und Thymian abschmecken, mit der Speisestärke binden. Das Herz quer in Scheiben schneiden und mit der Soße überziehen.