Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.03.2016
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 442 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
1 kg Weizenmehl
3 EL Salz
12 EL Öl
3 EL Wasser
Ei(er)
  Für die Füllung: Frischkäse-Feta-Füllung
900 g Frischkäse
400 g Feta-Käse
1 Bund Lauchzwiebel(n)
  Für die Füllung: Pilz-Knoblauch-Füllung
1 Bund Petersilie
Zwiebel(n)
800 g Champignons, braun
Knoblauchzehe(n)
  Für die Sauce:
4 Dose/n Tomaten, stückige
4 Pck. Tomaten, passierte
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
400 g Schmelzkäse
2 Liter Schlagsahne
  Salz und Pfeffer
  Oregano

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Nudelteig das Mehl und das Salz mischen. Das Öl und das Wasser in einer extra Schüssel verbinden. In das Mehl eine Vertiefung drücken und die Eier hineingeben. Das Öl-Wassergemisch langsam dazugießen und alles ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie luftdicht einrollen und etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Herstellung der Pilz-Knoblauch-Füllung die Champignons säubern und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls sehr kleine würfeln, die Petersilie klein hacken. Alles in Olivenöl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und am Ende den Knoblauch hineinpressen. Die Masse in eine Schüssel füllen und erkalten lassen.

Für die Herstellung der Frischkäse-Feta-Füllung den Frischkäse und den Feta vermengen, mit den fein geschnittenen Frühlingszwiebeln mischen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse sollte nicht zu grob sein! Ein Teil der Füllung wird auch für die Soße gebraucht.

Für die Herstellung der Pasta den Nudelteig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem dünnen Teig ausrollen. Mit einem Glas von ca. 8 - 10 cm Durchmesser den ausgelegten Teig ausstanzen. Die Teiglinge mit den beiden Füllungen füllen und zusammenklappen. Die Ränder mit einer feuchten Gabel rund herum eindrücken.

Einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen.

Für die Tomatensoße die Zwiebeln und den Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, die passierten und gehackten Tomaten dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Die Soße auf kleiner Stufe ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Anschließend in einem neuen Topf die Sahne zusammen mit dem Schmelzkäse und dem Rest der Frischkäse-Feta-Füllung kurz aufkochen und auf kleiner Stufe ziehen lassen.

Während die Soßen ziehen, die Pasta vorsichtig in das nicht mehr kochende Salzwasser geben und solange ziehen lassen, bis die Pasta an die Oberfläche kommt.

Die Pasta mit den Soßen servieren oder sich die Gäste die Soßen selbst aussuchen lassen.