Nussecken Kuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 03.03.2016



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

200 g Mehl
100 g Zucker
100 g Margarine
1 Ei(er)
1 Pck. Vanillinzucker
½ Pck. Backpulver

Für den Belag:

200 g Nüsse oder Mandeln, gemahlen
50 g Kokosflocken, nach Wunsch
200 g Zucker
3 Eigelb
3 Eiweiß
3 EL Wasser, nach Bedarf

Außerdem:

Schokoguss

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Aus Mehl, Zucker, Margarine, Ei, Vanillinzucker und Backpulver einen Knetteig herstellen. Ich gebe alles für den Teig in eine Schüssel und knete mit dem Knethaken des Rührgerätes bzw. mit den Händen so lange, bis eine glatter Teig entsteht.

Dann den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform glatt auslegen, keinen Rand hochziehen. Mehrmals mit einer Gabel in den Teig stechen.

Den Teig 15 - 20 Minuten bei 175 Grad vorbacken, 160 Grad bei Heißluft.

In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten. Zuerst mit dem Rührgerät das Eiweiß zu Eischnee schlagen und auf die Seite stellen.

Nüsse oder Mandeln mit Kokosflocken, Zucker und Eigelben verrühren. Den Eischnee unterheben. Wenn die Masse zu trocken ist, etwas Wasser dazugeben. Sie muss sich gut verteilen lassen. Auf den vorgebackenen Teig gleichmäßig bis zum Rand verteilen und in 15 - 20 Minuten fertig backen, bis eine schöne Bräunung sichtbar wird.

Nach dem Abkühlen kann man den Rand mit Schokoladenguss bestreichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dreichert1

sei gegrüßt,der kuchen ist sowas von lecker volle punkte.

13.02.2020 08:21
Antworten
Marilena67

Danke für die Rückmeldung. Ich backe diesen Kuchen immer, wenn ich etwas mitbringen soll und er kommt immer gut an. Die Größe der Eier macht den Unterschied. Da wir eigenen Eier in verschiedenen Größer haben, wird der Kuchen mal fester oder welcher. Ich wünsche weiterhin viel Freude mit dem Rezept.

01.11.2018 07:30
Antworten
velaks

Vielen Dank für das Rezept. Der Kuchen schmeckt ausgezeichnet!

31.10.2018 22:33
Antworten
ABCKatze

.....und wenn er 2 Tage steht, wird er immer besser ♡

21.03.2017 11:30
Antworten
Marilena67

Freut mich, dass es geschmeckt hat.

20.03.2017 14:37
Antworten
ABCKatze

Sehr lecker dieser Kuchen. Ich habe noch Marmelade zwischen Teig und Nussmasse gestrichen. Vielen Dank für dieses Rezept!

18.03.2017 19:01
Antworten
Marilena67

Danke, fürs Nachbacken. Und dass er gut angekommen ist, freut mich sehr.

22.01.2017 12:16
Antworten
anzug09

Habe den Kuchen gestern gebacken und wir sind begeistert und unsere Schwiegertochter war super gegeistert Daumen hoch für dieses Rezept

22.01.2017 08:13
Antworten