Überbackener Chicorée


Rezept speichern  Speichern

gesundes Gericht für Low-Carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 26.02.2016 420 kcal



Zutaten

für
1 ½ Chicorée
3 Scheibe/n Gouda, alter
5 Tropfen Olivenöl
n. B. Meersalz und Pfeffer, schwarzer
n. B. Chiliflocken
etwas Petersilie zur Dekoration

Nährwerte pro Portion

kcal
420
Eiweiß
24,37 g
Fett
33,41 g
Kohlenhydr.
5,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den geputzten Chicorée halbieren und in eine kleine, mit Öl eingefettete Form legen. Salzen und pfeffern. Dann den Gouda in breiteren Scheiben darauf legen und mit Chiliflocken bestreuen.

Den Chicorée im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen mit Petersilie oder einem anderen Küchenkraut dekorieren und servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

biancas_1

Leckeres, unkompliziertes, gesundes Alltagsrezept! Danke!!!

10.03.2021 16:27
Antworten
escritora

Super lecker & Ruck zuck! 👍Definitiv 5 Sterne🤗

04.06.2019 20:04
Antworten
Kräuterjule

Ja, dass muss man mögen und vielleicht kürzer in Ofen lassen.

09.01.2019 19:31
Antworten
Shushu87

hat leider gar nicht geschmeckt. Ich esse Chicoree und auch gerne Käse. Hab auch havarti genommen. Und der war auch lecker. Aber Chicoree gebacken mache ich NICHT wieder. sry

09.01.2019 12:51
Antworten
escritora

Super lecker, wenig Arbeit und ruck zuck fertig👍 Wir haben fettreduzierten Havarti genommen, hat prima geklappt. Danke für dieses schöne 'Gesund-Futter-Rezept'

16.10.2018 20:50
Antworten
patty89

Hallo lecker schnell und einfach auch für den Alltag Danke für das Rezept LG Patty

31.08.2017 17:38
Antworten
Kräuterjule

Hallo Petragerh, auf jeden Fall ist es ein super gesundes Essen und kurbelt die guten Bakterien im Darm an, die beim Abnehmen behilflich sind, seit neusten Erkenntnissen. Habe ich gerade heute in einem Buch gelesen. VG Kräuterjule.

29.02.2016 23:08
Antworten
Petragerh

super lecker. Ich habe auch schon Camembert statt Gouda genommen

29.02.2016 20:48
Antworten