Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Schnell
einfach
Vegan
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Chili sin Carne mit Rotwein, Schokolade und Espresso

Vegan, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.03.2016



Zutaten

für
1 Schalotte(n)
150 g Sojaschnetzel (Sojapellets), fein
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
1 Stange/n Staudensellerie
1 Paprikaschote(n)
200 ml Rotwein
60 ml Espresso, entspricht einer Espressotasse
50 g Schokolade, mindestens 70 %
50 g Walnüsse
2 Chilischote(n), frisch oder getrocknet, ersatzweise Flocken
2 Lorbeerblätter
etwas Kümmel
etwas Kurkumapulver oder Curry

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Sojapellets im warmen Wasser mit den großzügig bemessenen Gewürzen und Salz einweichen.
Die Schalotte fein hacken.

Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die Schalotte kurz anbraten, den geschnittenen Staudensellerie und die gestückelte Paprikaschote hinzugeben. Alles weiter braten. Dann den abgetropften Mais und die Bohnen sowie die Sojapellets hinzugeben, mit Rotwein aufgießen. Weiter köcheln lassen. Eine Tasse Espresso zugeben, bei Bedarf auch noch etwas Wasser. Weiter köcheln lassen und abschmecken. Nicht mit Chili sparen, am besten frische oder getrocknete Schoten, nur notfalls die gekauften Flocken nehmen.

Die Walnüsse und die Schokolade hacken. Beides in kleinen Schälchen bereitstellen und auf das noch heiße Chili streuen.

Schmeckt sehr gut mit Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.