Brotspeise
einfach
Fingerfood
Gemüse
Snack
Studentenküche
Überbacken
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ciabatta mit Spinat und Feta

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 02.03.2016



Zutaten

für
2 Ciabatta zum Aufbacken
500 g Rahmspinat
2 Zehe/n Knoblauch
150 g Feta-Käse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Backofen auf ca. 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Spinat nach Packungsanweisung zubereiten und dabei 2 Zehen Knoblauch zum Spinat pressen. Wer möchte, kann gerne etwas mehr Knoblauch verwenden.

Aus den Ciabattas einen großen Kasten rausschneiden. Den Spinat in die Ciabattas füllen. Den Feta-Käse drüberbröseln.

Die Brote in den Backofen schieben und ca. 20 min. oder nach Packungsanweisung backen.

Tipp: Die ausgeschnittenen Ciabattareste kann man ebenso aufbacken und eventuell mit Frischkäse oder anderem bestreichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

xJackiiiy

Sehr lecker! Wir haben das heute mit 3 fertig gebackenen Brötchen ausprobiert, jedoch es bei zwei Knoblauchzehen bei 1000g Spinat belassen. Das wird es öfter geben!

06.07.2016 20:05
Antworten