einfach
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
ketogen
Kinder
Lactose
Low Carb
Party
Rind
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackfleisch-Rahmsoße

Schnell und lecker, mit Nudeln, Reis oder Kartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 01.03.2016 608 kcal



Zutaten

für
1 kg Hackfleisch, gemischt
1 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n)

Für die Sauce:

60 ml Sahne
60 ml Milch
250 ml Fleischbrühe
2 EL, gehäuft Tomatenmark
2 ½ EL, gehäuft Mehl
2 EL, gehäuft Butter
100 ml Wasser
Salz und Pfeffer
Tabasco oder Chili

Nährwerte pro Portion

kcal
608
Eiweiß
40,85 g
Fett
46,15 g
Kohlenhydr.
8,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebel und die Paprika würfeln und anbraten. Das Hackfleisch zufügen und braten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Wichtig: Für die Rahmsoße als erstes 100 ml Wasser mit 2,5 EL Mehl klumpenfrei verrühren und beiseitestellen.

In einem Topf die Butter schmelzen, dann nach und nach Sahne, Milch, Fleischbrühe, Tomatenmark und dann das Wasser-Mehl-Gemisch zufügen. Die Soße mit Salz, Pfeffer, Tabasco oder Chili pikant würzen und aufkochen.

Die Rahmsoße zu dem Hack geben und kurz aufkochen lassen.

Wir essen Nudeln, Reis oder Kartoffeln dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Das ist eine sehr fein abgestimmte, würzige Hackfleischsoße, die zu vielen verschiedenen Beilagen passt. Uns hat sie sehr gut geschmeckt. Gruß Juulee

21.04.2016 20:06
Antworten