Gemüse
Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
Schnell
einfach
Käse
Eier
Trennkost
Ei
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Low-Carb Omelette

Durchschnittliche Bewertung: 4.65
bei 104 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 24.02.2016



Zutaten

für
1 EL Paprikaschote(n), rot, vorbereitet und in Würfel geschnitten
1 EL Frühlingszwiebel(n), vorbereitet und in dünne Ringe geschnitten
2 Ei(er)
Salz
1 EL Käse, geraspelter
1 TL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Eier in einer Schüssel mit einer Prise Salz verquirlen.

Eine Pfanne mit dem Öl erhitzen. Die verquirlten Eier in die Pfanne geben und mit Käse, Paprika und Frühlingszwiebeln belegen.

Den Herd ausschalten, die Pfanne mit einem Teller abdecken und in der Resthitze ziehen lassen, bis das Ei gestockt ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DaStefan

Ich finde es unmöglich wie sich manche an Begriffen wie "low-carb" echauffieren. Bei mir zum Beispiel ist eine meist kohlenhydratarme Ernährung sehr wichtig, da meine Blutwerte sonst schnell in die falsche Richtung gehen. Durch die Bezeichnung im Titel der Rezepte, kann ich so viel leichter etwas Passendes für mich finden. Wie zum Beispiel heute dieses leichte Rezept, welches ich noch mit einem frischen Salat ergänze.

02.04.2020 10:24
Antworten
maxx.13627

wirklich ein sehr tolles Rezept! meinen Eltern (mir natürlich auch ^-^) hat es klasse geschmeckt

28.03.2020 11:53
Antworten
nudelmary

Hallo, hat super geschmeckt und wird es öfter geben, da schnell zubereitet. Ein rundum sehr gutes Rezept, vielen Dank und lg Nudelmary

18.03.2020 13:17
Antworten
SterunblumePaula

Lecker! Ich war bisher immer beim Rührei geblieben aber das ist mal was neues. Ist einfach gemacht und schmeckt gut.

06.02.2020 17:57
Antworten
Dicki28

Hallo habe heute dein Rezept gemacht das war sau lecker manchmal kommt man auf die einfachsten Dinger nicht. habe noch 1 Scheibe kochschinken rein gemacht ein bisschen maggi u. China gewürz sehr sehr lecker 😋

04.02.2020 14:48
Antworten
Starwarsgirl

Wirklich lecker! Habe den Käse weggelassen, dafür Joghurtsoße später darüber gegossen. Einfach köstlich! Die gibt es jetzt öfters;)

04.05.2016 20:04
Antworten
NichtVergessen

Lecker auch mit magerem Schinken und frischen Kräutern.

27.04.2016 21:07
Antworten
tobiOem

Super lecker! Durch die Paprika schön frisch. Ein Glas Wasser vorher und man ist auch richtig satt.

22.03.2016 14:01
Antworten
Polyhymnia99

Und die angegebene Menge soll wirklich für zwei Portionen reichen?

19.02.2019 08:44
Antworten
sunnyboy112

Mengenmäßig musst du da denke ich deinen Bedürfnissen gerecht werden. Meine bessere Hälfte schafft es nach einem Frühstücksei satt zu sein. Ich hatte schon Tage an denen ich 5 gefuttert habe.

19.02.2019 10:43
Antworten