Veggidelle


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarische Grünkernbratlige

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 07.03.2016



Zutaten

für
½ Liter Gemüsebrühe
50 g Grünkern, ganzer
80 g Grünkernschrot
1 Ei(er)
1 Brötchen (Körnerbrötchen), eingeweichtes
40 g Walnüsse, grob gehackte
50 g Käse, geriebener
1 kleine Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie oder andere Kräuter
Salz und Pfeffer
Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 10 Minuten
Am besten am Vortag die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und den ganzen Grünkern dazugeben. 10 Minuten köcheln lassen. Den geschroteten Grünkern und die Walnüsse einrühren und 20 Minuten köcheln lassen. Dabei darauf achten, dass die Masse nicht ansetzt. Die Masse abkühlen lassen.

Am Folgetag die restlichen Zutaten in die abgekühlte Masse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse zu Bratlingen formen und diese in heißem Butterschmalz rundum braten. Dabei die Veggidellen langsam wenden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchenfreak84

Bin was Grünkern angeht extrem verwöhnt. Komme aus dem schönen Marienländle. Aber die Bratlinge sind der Wahnsinn! So super lecker! Die gibt’s jetzt öfter Danke für das spitzen Rezept

08.05.2020 22:12
Antworten
Heartbreeze

Sind die besten die ich bisher gegessen habe! Schmecken mir persönlich wesentlich besser, als die aus Hackfleisch!

10.03.2016 16:34
Antworten