Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.03.2016
gespeichert: 84 (0)*
gedruckt: 993 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.06.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, gemischt oder vom Rind
Zwiebel(n)
Möhre(n)
Zucchini
Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
2 TL Gemüsebrühe, instant
1 kl. Stück(e) Knollensellerie
Ei(er)
200 ml Sahne oder Milch
50 g Käse, gerieben nach Wahl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Statt Sellerie und Möhren separat zu kaufen, einfach einen Bund Suppengrün verwenden. Davon kann man auch den Lauch und die Petersilie nutzen.

Zuerst das komplette Gemüse in kleine Würfel schneiden, so braucht es später nicht so lange beim Garen. Am besten hier schon Möhren, Sellerie und die Hälfte der Paprikaschoten separieren. Ich lege immer die klein geschnittenen Zutaten in kleine Schüsseln oder Teller.

Das Hackfleisch gar braten. Ich selbst nehme hier kein Öl zum Anbraten. Während des Anbratens die klein geschnittene Zwiebel dazugeben und 1 TL Gemüsebrühe. Die Hackfleisch-Zwiebelmasse in eine Auflaufform geben.

Danach etwas Öl in die Pfanne und die Möhren, Sellerie und die Hälfte der Paprika anschwitzen. Am Besten auf mittlerer Stufe dann brennt auch nichts an. Wenn das Gemüse weicher geworden ist, alles in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

Wieder etwas Öl in die Pfanne und das restliche Gemüse (Paprika und Zucchini) braten. Wenn dieses gut angebraten ist, zum Hackfleisch in die Auflaufform geben.

Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 150 °C) vorheizen. Jetzt mit einem Küchenstab die gegarten Möhren, Sellerie und Paprika zerkleinern. Hierbei die Sahne bzw. Milch und 1 TL mit Gemüsebrühe hinzugeben und pfeffern. Wenn es püriert ist die Hälfte des Streukäses und die 3 Eier hinzugeben und gut durchrühren.

Die Mischung über das Hackfleisch mit Gemüse in der Auflaufform geben. Mit dem restlichen Käse bestreuen und in den Backofen stellen, bis das Ei gestockt und der Käse verlaufen ist. Das dauert ca. 25 Min.

Tipp: Bei diesem Gericht kann man sehr gut variieren. So schmeckt etwas Schafskäse in der Hack-Gemüsemasse auch sehr gut. Ebenso kann man anderes Gemüse verwenden. Eigentlich alles, was der Kühlschrank hergibt.

Für die, die nicht auf Diät sind, schmeckt dazu entweder Baguette, Kartoffeln oder Reis. Ebenso ein Klecks Creme fraîche.