Backen
Vegetarisch
Basisrezepte
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Grundrezept Low-Carb Wrap

Durchschnittliche Bewertung: 4.74
bei 118 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 29.02.2016 298 kcal



Zutaten

für
100 g Quark
1 Ei(er)
100 g Käse, gerieben
1 EL Leinsamen

Nährwerte pro Portion

kcal
298
Eiweiß
21,92 g
Fett
22,44 g
Kohlenhydr.
2,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zutaten für den Teig verquirlen und auf ein Backblech streichen. Bei 180 °C 15 - 20 min. goldbraun backen.
Die Füllung kann nach Belieben gestaltet werden. Ich hatte folgendes drin: Gyrosgeschnetzeltes, gemischten Salat und Zaziki.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JellyBelly123

Bei mir hat der Teig für 2/3 des Bleches gereicht und war da schon zum zerreißen dünn. Geschmacklich aber super, mache ich sicher wieder! Gefüllt habe ich mit gegrilltem Gemüse und Feta. KH/ kcal ausrechnen sollte jeder selbst (kann man in 2 min. googlen) es hängt ja auch vom verwendeten Käse ab.

22.05.2020 13:17
Antworten
martina-dichtl

Super geniales Low Carb Rezept. Gelingsicher! Habe es anders gefüllt. Hätte nicht gedacht, das die wraps so prima sind.

02.05.2020 18:49
Antworten
Sil1954

Super! Danke für das Rezept. Da mein Mann im Moment einen sehr schlechten Zuckerwert hat, koche ich Low Carb. Er ist sehr skeptisch, was Low Carb Rezepte angeht, aber bei diesen Wraps sagte er nur "Lecker!" Ich habe noch einen Esslöffel Flohsamenschalen beigefügt und anstatt ganzen Leinsamen, Leinsamenschrot genommen. War wunderbar, werde diesen "Teig" auch als Pizzaboden machen. Darum 5 Sterne von uns :D

02.05.2020 13:10
Antworten
polskamaeuschen

Danke für das tolle Rezept! Es ist der Knaller... und gut gefüllt macht es sooo satt. Das mache ich öfters :)

01.05.2020 18:19
Antworten
Thermofix

Schönes Rezept, Wraps sind gut gelungen. Das nächste Mal verwende ich aber Backpapier, denn trotz einlösens, backte der Teig bei mir sehr an. Vielen Dank

30.04.2020 08:07
Antworten
Sumse1974

meine Familie ist begeistert!!!werden wir wohl öfter auf dem Speisekarte haben

06.08.2016 12:58
Antworten
Rezeptsammlerin71

Sehr lecker. Das doppelte Rezept reicht für ein Backblech. Habe den Teig mit Kräutersalz und etwas Pfeffer gewürzt und Gouda light genommen.

27.06.2016 20:18
Antworten
Annett0104

Die Zusammenstellung der zutaten ist gut,aber beim rollen bricht der Teig auseinander.

19.04.2016 10:55
Antworten
MilaMo0

Super lecker gewesen, hab noch ein bissel Schnittlauch mit rein gegeben und mehr gewürze

06.04.2016 15:20
Antworten
Lisa5789

Eibfach nur lecker! :)

23.03.2016 09:14
Antworten