Protein-Käsekuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 29.02.2016 149 kcal



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

50 g Kokosblütenzucker
30 g Kokosöl
30 g Margarine
1 Ei(er)
200 g Hafermehl
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Form

Für die Füllung:

500 ml Milch, fettarm
1 Pck. Vanillepuddingpulver
100 g Proteinpulver (Zitrone Whey-Protein)
50 g Proteinpulver (Zitrone Casein)
1 kg Magerquark
50 g Kokosöl
4 Ei(er)

Für den Guss:

1 Pck. Tortenguss, rot
125 g Heidelbeeren
125 g Himbeeren
125 g Erdbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Kokosblütenzucker, Kokosöl und Margarine mithilfe eines Mixers vermengen, ein Ei dazugeben und abermals gründlich mixen. Hafermehl hinzugeben und unterheben. Den Teig zu einer Rolle kneten und in Backpapier einwickeln.

Nach 30 Minuten im Kühlschrank den Teig auf einer mit Mehl leicht bedeckten Arbeitsfläche mithilfe einer Nudelholz ausrollen. Die Masse mit dem Rand der Kuchenform ausstechen und auf Backpapier stellen. Den Teigrand vorsichtig an die Form drücken, damit die Masse später nicht aus der Kuchenform fließt. Mit einer Gabel einige Löcher in den Teig stechen.

Den Mürbeteig im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze 5 Minuten backen.

Milch, Puddingpulver, Whey-Protein und Casein gründlich vermengen. Unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen Magerquark, Kokosöl und Eier hinzugeben. Die fertige Masse in die eingefettete Kuchenform geben.

Den Kuchen 60 Minuten im vorgeheizten bei nun 170 °C Ober-/Unterhitze backen.

Einen halben Liter Wasser zum Kochen bringen, Tortenguss hinzugeben und unter ständigem Rühren abermals aufkochen. Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren darunterheben und die fertige Masse über den Protein Cheesecake geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JanaMarie97

Hallo, eine Frage. Welche Springform haben Sie verwendet?

29.01.2022 10:22
Antworten
Anacta7ia

eine Frage. Boden vorbacken und dann die Füllung auf den Boden und nochmal in den Ofen?

06.03.2018 12:29
Antworten
ganascia528

Bevor ich mich ans nachbauen mache , hab ich noch eine Frage. Brauch ich unbedingt Casein Protein? Hab nur Whey Zuhause.

18.01.2017 20:35
Antworten
Chefkoch_EllenT

Danke für den Hinweis Maristela, ich habe die Zutatenliste geändert, jetzt steht das Hafermehl bei den Teigzutaten. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

09.08.2016 19:01
Antworten
Maristela

Die Frage ist verständlich, da in der Zutatenliste das Hafermehl unter "Füllung" und nicht unter "Teig" angegeben ist.

09.08.2016 16:19
Antworten
Lukas_Duitmann

200 g, wie in der Zutatenliste angegeben. Liebe Grüße, Lukas Duitmann

03.08.2016 13:37
Antworten
CoeurTendre

Wieviel Hafermehl kommt in den Boden? LG Laura

02.08.2016 23:53
Antworten