Ofenkäse umlegt mit Gemüse und Schweinefleisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 01.03.2016



Zutaten

für
4 Ziegenkäse oder Schafskäse, in Salzlake eingelegter
1 Zucchini, grüne oder gelbe
2 Paprikaschote(n), rote
1 Zitrone(n)
2 Tomate(n)
2 Chilischote(n), frische
2 Zwiebel(n)
4 Knoblauchzehe(n)
4 Schweinesteak(s) (Schweinenackensteaks)
4 Scheibe/n Vollkorntoastbrot
Olivenöl
2 EL Butter
Pfeffer, bunter, gemahlener
Meersalz, grobes
Basilikum, frischer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine große Auflaufform mit Olivenöl einfetten. Das Gemüse klein schneiden. Die Zwiebel und die Zitrone vierteln. Den Knoblauch schälen und pressen. Das Fleisch waschen, abtupfen und mit Pfeffer und Salz einreiben. Das Toastbrot in kleine Würfel schneiden.

Den Käse abgießen und mittig in die Form legen. Das geschnittene Gemüse, die Zitrone und die Zwiebel sowie die ganzen Chilischoten um den Käse herum legen. Jeweils zwei Scheiben Tomaten und den gepressten Knoblauch auf jeden Käse legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl darüber träufeln und mit einigen gehackten Basilikumblättern bestreuen. 20 Minuten bei 200 °C im Ofen backen.

In der Zwischenzeit das Fleisch in einer Pfanne mit Butter und Öl scharf von beiden Seiten anbraten. Nach ca. 8 Minuten aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen.

Die Toastwürfelchen in einer zweiten Pfanne ohne Fett knusprig anrösten. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen. Das Fleisch auspacken, in Streifen schneiden und mit den Toastwürfeln über dem Käse und dem Gemüse verteilen. Nochmals für ca. 10 Minuten bei 180° in den Ofen schieben. Die Zitronenviertel über dem Fleisch ausdrücken und servieren.

Dazu schmeckt ein frischer Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.