Kichererbsensalat mit Thunfisch und Feta


Rezept speichern  Speichern

lecker-leichter Salat, Low-carb geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 28.02.2016 371 kcal



Zutaten

für
1 Dose Kichererbsen
1 Avocado(s)
1 Dose Thunfisch
1 kleine Zwiebel(n), rot oder Frühlingszwiebel
100 g Feta-Käse
2 EL Zitronensaft
½ Bund Petersilie, gehackt
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
371
Eiweiß
17,40 g
Fett
26,09 g
Kohlenhydr.
16,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Kichererbsen und den Thunfisch abtropfen lassen. Den Thunfisch zerteilen. Die Zwiebel fein würfeln bzw. die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Den Feta und die Avocado in kleine Würfel schneiden. Das Vorbereitete mit den restlichen Zutaten zusammen in einer Schüssel vorsichtig vermischen und abschmecken.

Der Salat schmeckt lecker zum Grillen, fürs Buffett, in der Mittagspause oder zum Abendbrot.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mikrowelle1

vielen Dank für das Rezept. Seeeeehr lecker.

08.01.2020 18:38
Antworten
spirelse

Das freut mich! Danke schön. ☺️

09.01.2020 07:47
Antworten
Ich2312

spirelse.. ne war lecker ..nachdem er ein paar Std durchgezogen hatte.. war er gut.. allerdings für mich kein Salat für jeden Tag!!MAL ist es ok

27.06.2019 18:51
Antworten
spirelse

Wer will schon jeden Tag das gleiche essen? 😉 Freut mich, dass er trotzdem geschmeckt hat!

28.06.2019 08:37
Antworten
spirelse

Das freut mich sehr! Ich finde ihn auch gerade jetzt seh lecker. 😋

26.06.2019 21:48
Antworten
hexerl2610

Nachgebautund noch ein bissal Balsamico Essig, und je nach Geschmack auch einige gehäutete Mandeln dazu ,und schon wirds ein richtiges Schmackofatz . Danke für die Idee.

19.10.2018 12:01
Antworten
Ferry129

Klingt lecker. Stellt sich nur die Frage: Was für ein Dressing? Ich habe es in Rezept jetzt nicht gesehen. Was ist denn vorgesehen bzw welches haben denn diejenigen verwendet, die den Salat bereits gemacht haben?

12.06.2018 10:36
Antworten
spirelse

Das Dressing besteht - ganz pur - nur aus Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Öl, bzw. Fett kommt durch den Thunfisch und die Avocado. Man kann natürlich nach Geschmack auch zusätzlich Olivenöl dazu geben.

13.06.2018 09:02
Antworten
BerlinBecca

Ein sehr leckerer Salat - zum Reinsetzen :) wird es jetzt öfter geben. Und er macht ziemlich satt.

13.08.2017 10:12
Antworten
J-Athene17

Wirklich sehr lecker. Riecht nur nicht so schön, aber der Geschmack ist super

19.05.2016 21:59
Antworten