Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2016
gespeichert: 69 (2)*
gedruckt: 754 (18)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2014
540 Beiträge (ø0,31/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
480 g Aprikose(n), aus der Dose, natursüß, Abtropfgewicht
2 Pck. Vanillezucker
300 g Dinkelmehl
1/2 TL Backpulver
1 TL Zimtpulver
100 g Haferflocken
250 g Butter oder Alsan (vegane Butter)
175 g Zucker, braun
1 Prise(n) Salz
  Butter für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Aprikosen gut abtropfen lassen, evtl. mit Küchenkrepp anschließend noch etwas abtupfen.

Das Dinkelmehl mit Backpulver und Haferflocken mischen. Die kalte Butter (irische Butter und Alsan kalt, deutsche Butter ca. 5 - 10 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen) in kleine Stücke schneiden und mit dem Zucker, Zimt und Salz rasch unterkneten. Wer gesüßte Aprikosen verwendet, sollte den Zucker etwas reduzieren. In den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Aprikosen in dünne Spalten schneiden. Eine Tarteform oder 24er Springform gut mit Butter einfetten. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und die Hälfte als Boden in die Form drücken. Die Aprikosen darauf verteilen, den Vanillezucker darüber streuen. Die andere Hälfte des Teiges als Streusel darüber geben. Auf der mittleren Schiene 45 - 50 Minuten backen, je nach gewünschter Bräune.

Geht auch mit anderem Obst, wie z.B. Äpfel, Pflaumen, Pfirsiche. Variante: in die Hälfte des Teiges für die Streusel Kokosflocken untermischen.