Müsli-Cookies


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 28.02.2016



Zutaten

für
100 g Weizenmehl
1 ½ TL Backpulver
75 g Rohrzucker
75 g Butter, weiche
1 Ei(er)
100 g Müsli, Sorte nach Belieben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 9 Minuten Gesamtzeit ca. 39 Minuten
Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Das Mehl und das Backpulver in eine Rührschüssel geben und vermengen. Den Rohrzucker, die weiche Butter und das Ei mit in die Schüssel geben und mit einem Mixer verarbeiten. Nun das Müsli mit einem Löffel unterrühren.

Mit Hilfe von zwei Teelöffeln den Teig in walnussgroßen Häufchen auf das mit Backpapier belegte Backblech setzen. Zwischen den Häufchen sollte genügend Abstand gehalten werden. Die Cookies ca. 8 - 9 Minuten backen. Danach die Cookies vom Blech ziehen und erkalten lassen.

Die Menge des Teiges ergibt zwei Backbleche.

Tipp: Ich habe den Teig geteilt und unter die eine Hälfte Schokomüsli und unter die andere Hälfte Himbeer-Joghurt-Knuspermüsli gemischt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schäfchen29

Hallo, Habe die Plätzchen vor kurzem gebacken und mein Freund hat sie für sehr lecker befunden. Ich habe weniger süß Müsli genommen. Die werden sicher wieder gebacken. Viele Grüße 🙋‍♀️

05.02.2021 19:04
Antworten