Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.02.2016
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 149 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Steckrübe(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie
2 EL Tahin
  Zitronensaft
  Currypulver
  Salz
  Öl zum Braten
 n. B. Chilischote(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Steckrübe schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und die Steckrüben darin anbraten. Zwiebel klein schneiden, zu den Rübenwürfeln geben und kurz mitbraten. Chilischote - Menge nach Geschmack - und Knoblauch ebenfalls klein schneiden und dazugeben. Darauf achten, dass der Knoblauch nicht dunkel und damit bitter wird. Leicht salzen, etwa 100 ml Wasser zugeben und die Rüben bei geschlossenem Deckel ca. 15 Min. gar dünsten.

In der Zwischenzeit die Petersilie klein hacken. Die Petersilie kann aber auch weggelassen werden.

Sobald die Steckrüben fertig gedünstet sind (weiche, aber nicht breiige Konsistenz), die Sesampaste, das Currypulver und die Petersilie unterrühren, mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Dazu passt beispielsweise Reis.