Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
kalorienarm
fettarm
Eintopf
Trennkost
gekocht
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Low Carb Bauerntopf

Durchschnittliche Bewertung: 4.69
bei 450 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 28.02.2016 457 kcal



Zutaten

für
400 g Rinderhackfleisch
300 g Karotte(n)
100 g Tomatenmark
600 ml Gemüsebrühe
2 m.-große Paprikaschote(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
3 EL Crème fraîche oder Schmand
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
457
Eiweiß
32,13 g
Fett
29,31 g
Kohlenhydr.
16,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Hackfleisch in einem großen Topf anbraten. Zwiebel und Knoblauch klein hacken und dazugeben. Karotten schälen, in kleine Scheiben schneiden und zum Hackfleisch geben. Alles 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren weiter braten. Tomatenmark hinzugeben und gut vermischen. Dann mit der Brühe ablöschen, aufkochen und bei geringer Hitze 40 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

Die Paprika in kleine Sticks schneiden und ca. 10 Minuten vor Ende der Kochzeit hinzufügen. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten und auf jeden Teller einen Klecks Crème fraîche geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nooway91

Super Lecker und mittlerweile auch mehrmals nachgekocht 😊😊

31.05.2020 16:59
Antworten
Lotarosie

Superlecker! Ich habe das Rezept etwas modifiziert, ich füge noch Kartoffeln hinzu (etwa in der Menge der Möhren) und den Schmand rühre ich vor dem Servieren einfach unter. Bisher blieb nie ein Krümel übrig hier. :-)

31.05.2020 12:12
Antworten
Angeleena

göttlich!!!!🙌

26.05.2020 23:30
Antworten
Heywong

Ich habe dieses Gericht inzwischen schon sehr oft gekocht und es war jedesmal alles leer geworden. es ist wirklich lecker und schnell gemacht. hatte nur die Möhren Scheiben noch Mal geviertelt, weil manche Möhren sehr dick waren.

24.05.2020 22:58
Antworten
Mary1501

super lecker

01.05.2020 21:23
Antworten
CaroEff

Heute nachgekocht und ich bin begeistert :-) wird es jetzt öfter geben. super lecker

20.04.2016 19:03
Antworten
Melissa_x3

Freut mich das es so gut ankommt :)

10.04.2016 20:33
Antworten
-Ginaa

Sooooo lecker ! Nachdem ich es eingefroren hatte und wieder aufgetaut hatte, war es richtig schön durchgezogen und hat noch lecker geschmeckt. Bisher das beste Low Carb Gericht für mich.

10.04.2016 14:37
Antworten
-Ginaa

*noch leckerer soll es heißen

10.04.2016 14:38
Antworten
Sima7879

Klasse. Habe dir volle Punkte gegeben. Ich hab das Rezept mit Suppengemüse gekocht, das ist das einzige was ich geändert hatte.Danke für das Rezept

05.04.2016 17:58
Antworten