Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.02.2016
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 463 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig: (Burger-Buns)
1 Würfel Frischhefe
300 ml Milch, warm
2 m.-große Ei(er)
45 g Butter, geschmolzen
1 1/2 EL Zucker
500 g Mehl
1 TL Salz
 n. B. Sesam
  Für die Patties:
1 kg Rinderhackfleisch
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Worcestersauce
  Für die Sauce:
3 EL Mayonnaise
4 EL Dressing (French Dressing)
6 TL Gurke(n) (Gurkenrelish)
1 EL Tomatenketchup
1 Schuss Weißweinessig
1 m.-große Schalotte(n)
 n. B. Salz und Pfeffer
  Außerdem: (zum Belegen)
2 große Tomate(n)
1 große Zwiebel(n), rot
Gewürzgurke(n)
10 Scheibe/n Scheibletten (Schmelzkäsescheiben)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Burger-Buns geschmolzene Butter, warme Milch, Zucker und Hefe verrühren und auf die Seite stellen. In einer großen Schüssel das Mehl und das Salz mischen. Wenn das Hefegemisch blubbert, mit einem Ei zu dem Mehl geben und zu einem Teig verkneten. Evtl. etwas Mehl dazugeben, wenn der Teig zu klebrig ist. Dann den Teig eine Stunde an einem warmen Platz gehen lassen.

Wenn sich der Teig verdoppelt hat, kann man daraus 15 kleine Burger-Buns formen und dicht aneinander auf ein Backblech legen. Nochmal 45 Minuten gehen lassen. Ein Ei mit einem Schuss Wasser verrühren. Die Buns damit bestreichen und ggf. mit Sesam bestreuen. Bei 200 °C ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Für die Sauce Mayonnaise, French Dressing, Gurkenrelish, Tomatenketchup und Weißweinessig verrühren. Die Schalotte ganz klein würfeln und zu der Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce würzen. Die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech drücken. Die Hackfleischmasse sollte insgesamt ein paar Zentimeter größer sein, als die gebackenen Buns, da sich das Fleisch beim Backen noch zusammen zieht. Bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.

Die Brötchen längs an einem Stück aufschneiden. Den Deckel an die Seite legen. Die Sauce auf dem Boden großzügig verteilen. Dann das Fleisch darauf legen. Danach mit den in Scheiben geschnittenen Tomaten, Gurken und Zwiebeln belegen. Den Toastkäse darauf verteilen und nochmal in den Ofen schieben, bis der Käse zerlaufen ist. Den Brötchendeckel darauf geben und servieren.