Ninis Hühnersuppe aus dem Schnellkochtopf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Leckeres Hausmittel gegen Erkältung/Grippe

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 27.02.2016



Zutaten

für
1 Suppenhuhn vom Metzger oder Bauernhof, alternativ 4 Schlegel
2 Liter Wasser
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 cm Ingwerwurzel
1 Bund Suppengrün, frisch
3 Kartoffel(n)
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Das Wasser in den Schnellkochtopf füllen, auf den angeschalteten Herd stellen und das ausgenommene und gewaschene Suppenhuhn hineinlegen. Alternativ kann man etwa 4 Schlegel mit einem Gewicht von insgesamt ca. 1 kg nehmen.

Zwei geschälte Knoblauchzehen, eine halbierte Zwiebel und etwa 2 cm ungeschälte Ingwerknolle (alles am Stück) hinzugeben. Vom Suppengrün die dunkelgrünen, äußeren Blätter des Lauches sowie die Schale der Sellerieknolle ebenso ins Wasser geben. Die maximale Füllhöhe des Topfes nicht überschreiten. Den Topf verschließen und auf Stufe 2 etwa 15 Minuten kochen.

Währenddessen das Suppengrün sowie die Kartoffeln in kleine Würfel von ca. 0,5 cm schneiden und die Petersilie fein hacken.

Nach 15 Minuten den Topf vom Herd nehmen, abkühlen lassen, Dampf ablassen und vorsichtig öffnen.
Das Suppenhuhn beiseite legen. Die restlichen, verkochten Zutaten mit einer Schaumkelle herausholen und entsorgen.

Jetzt die Gemüsewürfel in die Brühe geben und bei kleiner Hitze ohne Deckel weich kochen.

Währenddessen die Haut vom Huhn entfernen und das Fleisch von den Knochen lösen. Die größeren Stücke entlang der Fasern auseinander reißen. Das Gemüse sollte inzwischen gar sein, das Fleisch wieder in die Suppe geben.

Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, evtl. Cayennepfeffer würzen.

Hinweis: Eine einfache, leckere Hühnersuppe, die keiner außergewöhnlichen Zutaten bedarf, so dass man sie sich auch selbst kochen kann, wenn man krank ist.

Durch die Zubereitung im Schnellkochtopf geht es sehr schnell. Mann kann die Suppe natürlich auch in einem normalen Topf zubereiten.

Anmerkung von Chefkoch: Bei Verwendung von Suppenhühnern vom Erzeuger reichen 15 - 20 Min. nicht aus. Die Kochzeit kann zwischen 30 und 60 Minuten variieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

karneval_in_rio

Ein tolles Rezept, vielen Dank! Das Mitkochen der Schalen im Schnellkochtopf statt dem geschälten Suppengemüse ist ein sehr guter Tipp gegen Lebensmittelverschwendung.

21.09.2022 17:03
Antworten
Ninino25

Hallo Tom, mit Stufe 2 ist die zweite (hohe) Stufe des Schnellkochtopfes gemeint. Mein Sicomat hat 2 Stufen. Mein Herd hat 9 Stufen. Um den Druck des Schnellkochtopfes zu halten, benötige ich etwa Stufe 5 des Herdes, mittlere Hitze. Liebe Grüße und viel Erfolg!

17.08.2022 13:21
Antworten
007tom

Du gibst an Stufe 2. Wie viele Stufen hat dein Herd? Oder welche Stufe benötige ich, meiner hat 5 Stufen ?

16.08.2022 18:49
Antworten
Küchen-Dau

Mega lecker. Wir sind begeistert. 5 Sterne!

29.11.2021 22:16
Antworten
AlexOfAustria

Meine erste Hühnersuppe, und dann gleich richtig gut und kräftig! Habe das Huhn 30 Minuten im Druckkochtopf gelassen, außerdem mehr Zwiebel, Knoblauch und asiatische Gewürze hinein getan. Plus 2 Stangen Zitronengras! Mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt, jetzt wird sie verkostet. Danke für das ausführliche Rezept!

12.10.2021 21:17
Antworten
Mrs_Duckbill

Die aktuelle Grippewelle hat mich dazu veranlasst, meine erste eigene Hühnersuppe zu kochen, was trotz Befall von Grippe wunderbar geklappt hat. Mir ist das immer etwas peinlich, mit 24 in meinem eigenen Haushalt sowas simples wie eine Hühnersuppe von Oma geliefert zu bekommen. Ich habe sie mit Schenkeln zubereitet und noch etwas Brokkoli und Blumenkohl hinzu gegeben. Fantastisches Rezept auch ohne Schnellkochtopf. Das Zerlegen habe ich den starken, gesunden Mann im Haushalt machen lassen, und die zweite Suppe hat er ganz allein gekocht. Lecker und idiotensicher!

22.02.2018 13:15
Antworten
Gela999

Heute zum ersten Mal Hühnersuppe gekocht und finde dieses Rezept wirklich gut. Allerdings haben wir das Huhn 35 Minuten auf Stufe 2 gekocht und das war fast perfekt, hätte sogar noch 5 Minuten länger können. Beim nächsten Mal werde ich auch noch eine halbe Zwiebel mehr und evtl. weitere Gewürze z.B. Liebstöckl, Lorbeerblätter etc. verwenden, da wir es gerne würzig mögen.

28.01.2018 18:07
Antworten
ich-koche-gerne-lecker

Ein wirklich tolles Rezept. Einfach und schnell und schmeckt sehr lecker. Ich hab noch 100 g Fadennudeln hineingegeben, dafür die Kartoffeln weggelassen.

13.01.2018 19:55
Antworten
MineKaya

ein tolles Rezept vielen Dank!

11.01.2018 12:33
Antworten
nicolejanka2013

Vielen Dank für diese wunderbare Anti-Erkältungssuppe, schmeckt sogar meinem Mann der eigentlich keine Suppen mag!

27.11.2017 19:08
Antworten