Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.07.2016
gespeichert: 14 (1)*
gedruckt: 481 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.10.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 große Tomate(n)
1 große Paprikaschote(n), rot
1/2 Tube/n Tomatenmark
400 g Bulgur
1 EL Balsamico
1 EL Olivenöl
 viel Salz
 etwas Pfeffer
 evtl. Chilipulver
1/2 Bund Lauchzwiebel(n), 2 - 3 Stück
Zucchini
1/2  Kohlrabi
1000 ml Tomatensaft
1/2  Salatgurke(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Bulgur in eine Schüssel füllen und waschen. Danach den Tomatensaft aufkochen und den Bulgur damit begießen. Erstmal nur so viel, bis der Bulgur bedeckt ist. Immer etwas nachgießen, bis der Tomatensaft komplett verbraucht ist.

Danach das Gemüse waschen und würfeln, sowie die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Alles zum Bulgur geben. Tomatenmark, Essig und Olivenöl hinzugeben und alles vermischen. Nach Belieben abschmecken (man braucht viel Salz) und den Bulgur ruhen lassen.

Er schmeckt gleich schon sehr lecker, aber noch viel besser am nächsten Tag.